Bläckis Geburtstag

Dieses Thema im Forum "Haltung" wurde erstellt von Nils&Krümel, 2. Februar 2017.

  1. Nils&Krümel

    Nils&Krümel Benutzer

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    79
    Heute feiert Bläcki sein 2 Jähriger Geburtstag. Er ist nicht mehr oft draussen und macht ganz gemütlich seine Runden. Mit Freilauf ist es auch vorbei. Ausser das er zittert, und seit 1 Jahr mit dem Auge Probleme hat, ist er sonst gesund, kein Tumor oder ähnliches. Er wurde vom TA untersucht. Jetzt wohnt er im Altersheim Terra 120/50 0hne schnigg schnagg Sachen. Dafür 2 Untergrund Häuschen wo er buddeln kann. :blumenmund:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Gruss

    Stefan
     
  2. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.650
    :birthday: und alles Gute für Bläcky :stern:
     
  3. Oursoula

    Oursoula VIP-User VIP

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    1.132
    Ort:
    Rheinfelden
    Schön hat er es, Dein Opa-Hamster, ich gratuliere ihm zum Geburtstag!:korb:
    Siehst Du ihn sein Rad noch benutzen?
    Mir gefällt es, wie Du sein Gehege altersmässig einrichtest und es scheint mir sehr interessant gestaltet zu sein.

    Aber was macht Bläcki da auf dem zweitletzten Bild? Soll das ein heimlicher Aufruf zur Sammelaktion sein, damit er sich zu seinem dritten Geburtstag eine Höhlenexpedition leisten kann? :D

    Lieber Gruss
    Ursula
     
  4. Nils&Krümel

    Nils&Krümel Benutzer

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    79
    Er kommt sehr späht raus, nicht vor 24uhr. Macht einmal seine Runde und ein wenig ins Rad. Dann aber bald wieder in den Untergrund. Am Morgen, so ca. 8uhr , 9uhr macht er dann nochmals seine Runde aber ins Rad geht er dann nicht mehr. Ist aber sonst noch fleissig am graben im Untergrund. Aber oben sieht man ihn wirklich nur noch selten.
    Ja das Migros Sparschein..^^ Ja es wäre ja schön , wenn er 3 Jahre wird, aber ich glaube es nicht. Wie gesagt , er zittert schon recht und beim laufen ist er wirklich langsam. Aber wir werden ja sehen..^^ Er war zwar schon immer ein Ruhiger gewesen,,, aber in letzte zeit schläft er schon arg lange. Ursula, hast Du kein Hamster mehr? Habe mal Deine alte Beiträge angeschaut und deine Bilder und Filmchen, Dein Gehege war oder immer noch? der Hammer...!!!!!! Hab mal eines Deiner Bilder gesehen, dein Zimmer, Meersäuli und Hamster Freilauf hatten und ein Bett dort war, war das wirklich Dein Bett und hast dort geschlafen? Hattest nicht angst gehabt, wenn in der Nacht mal aufstehen musst , nicht denn Hamster zertreten würdest?
     
  5. Oursoula

    Oursoula VIP-User VIP

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    1.132
    Ort:
    Rheinfelden
    Nein, leider habe ich keinen Hamster mehr.
    Danke fürs Lob, ich habe damals sehr viel Zeit in den Gehegebau und in die Hamsterhaltung allgemein, investiert, hat mir so viel Freude gemacht und ich schaue mir auch heute noch sehr gerne kreative Hamstergeheg an.

    Meinst Du dieses Bild? :D Meine Güte, wie habe ich damals "tiergerecht" gewohnt!?:augenreib:
    Und ja, natürlich habe ich in dem Bett geschlafen, ist eine 1-Zimmerwohnung, die habe ich brüderlich...ähhh, schwesterlich mit Hamster und Meerschweinchen geteilt.
    Nur musste ich nachts nie aufstehen, ich schlafe eigentlich immer durch. Und wenn, dann war ich mir immer voll bewusst, dass mein kleiner Untermieter draussen rumläuft und habe aufgepasst.

    [​IMG]

    Danach gab es dann noch ein richtiges Gehege mit Glasfront von 2m Länge. Hier auf dem Bild ist noch das Provisorium zu sehen.

    Liebe Grüsse
    Ursula
     
  6. Nils&Krümel

    Nils&Krümel Benutzer

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    79
    Ich hatte gehofft, das Bläcki sein Opa leben friedlich bis zum seinem tot ausleben könnte. Leider hat das in letzten paar tagen drastisch abgenommen. Er hat innert kurze zeit über 5gr. abgenommen und sein Hinterteil ist nass und verklebt. Ich musste gestern sofort zum TA. Es stellte heraus, das er Nierenstein hat. Er muss viel trinken und Gurken essen. Dazu die Medis einnehmen. Tropfen orale Suspension. Und Kappsel Pulver Immune. Wird es nicht besser in 3-4 Tage und er weiterhin nichts frisst und abnimmt, muss ich sofort nochmals bei TA melden, dann wird Antibiotik hintergjagt.... Wenn das auch nichts hilft.... ja hoffe mal nicht..
     
  7. Nils&Krümel

    Nils&Krümel Benutzer

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    79
    Es sieht schlecht aus. Er ist zwar sonst noch aktiv , aber er hat innert paar tage wieder 5gr, abgenommen. Habe ihn gerade gewogen. Er frisst auch kein Päppelbrei, kein Wurm und keine Grille. Er sügelt gerade noch an der Gurke wo das Medi ist. Ich muss morgen nochmals die TA anrufen, was die meint. Am sonsten sehe ich da nicht mehr viel Hoffnung , leider....
     
  8. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.113
    tja, schade und traurig. Aber das kann noch häufiger vorkommen, wenn man Tiere übernimmt, dass sie nicht mehr lange bei einem sind oder schon krank kommen. Nur du musstest ja fast damit rechnen, dass er was hatte oder wusstest es schon. Wünsche noch viel Glück!
     
  9. Nils&Krümel

    Nils&Krümel Benutzer

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    79
    Du verwechselst glaube ich, Mit Dsungi (Roger) mit seinem Pinuts. Ich habe da gar nichts übernommen. Gut Bläcki hatte mal Probleme mit dem Auge , aber sonst war er topfit 2 Jahre bei mir. Habe ihn von einer Züchterin vor 2 Jahre geholt.

    So aber jetzt zum Thema Bläcki: Habe jetzt Kortison bekommen, das ist jetzt die letzte Hoffnung, wenn immer noch nichts bringt, muss ich ihn wohl einschläfern. Er hat wieder 2 gr. abgenommen und ist jetzt 24gr.
     
  10. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.113
    aha. OK. Ach ja, mit 2 Jahren musst du leider schon damit rechnen. Zwei Jahre vergehen halt schnell. Hamster leben halt ziemlich kurz, aber man weiss es ja. Meine Cuymeerschweinchendame könnte auch im Alter von 3 Jahren schon sterben, da auch Cuymeerschweinchen nicht allzu alt werden. Ich wusste das ja von Anfang an. Schon schade, aber so ist es dann halt.
     
  11. Nils&Krümel

    Nils&Krümel Benutzer

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    79
    Habe gute Nachricht und Schlechte zugleich am heutigem Sonntag.
    Die gute, es ist bei uns im Dorf Fasnacht. Die schlechte, leider kann ich es nicht richtig geniessen, weil ich heute Bläcki einschläfern musste. Es ging einfach so nicht mehr weiter. Er war auf 21gr. gesunken, hatte keine kraft mehr, flog sogar noch fast ins Trinknapf und schlief immer wieder plötzlich ein und flog um. Rollte sich wie ein Igel zusammen.
     
  12. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.113
    man soll immer das machen wozu einem grad ist am Sonntag. WEnn du lieber um Bläcki trauern willst, bleibst du halt zu Hause und lässt die Fasnacht. Ist ja nächstes Jahr wieder Es macht keinen Sinn, wenn man unbedingt was mitmacht, wenn man keine Lust hat
    Ich musste meinen 17jährigen Kater auch am 1. August einschläfern lassen um 20 Uhr. Ich habe den 1. August nachher gelassen. Was solls. 1. August ist immer wieder.
     
  13. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.650
    Tut mir leid, Stefan. ::11

    Jetzt geht es ihm wieder gut und hat keine Schmerzen mehr. Machs gut kleiner Mann::8