Farbmaus jungböckli von Geschwistern trennen

Dieses Thema im Forum "Nachwuchs" wurde erstellt von Winterkind, 15. März 2009.

  1. Winterkind

    Winterkind Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    333
    Hallo zusammen
    Ich wollte fragen wie lange die Farbmaus Jungböckli zusammen gehalten werden können.
    Wenn ich sie im Alter von ca. 4 Wochen von ihren Schwestern und der Mutter trenne.

    So wie ich gehört habe kann man die Weibchen wie bei vielen Nagern problemlos zusammen halten. Bei den Männchen gibt es jedoch irgendwann zoff? Oder kann man auch Männchen nach der Trennung zusammenhalten in einem grossen gut struckturierten "Käfig" ?

    Vielen Dank schon in vorraus!

    Gruss, Sabrina
     
  2. Priska

    Priska Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    3.633
    Farbmausmännchen kann man in der Regel nicht langfristig zusammen halten - ausser sie werden kastriert....

    Gruss
    Priska
     
  3. Tamara

    Tamara Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    2.030
    Ich habe eine 4er Weiber Gruppe, alle verstehen sich super. sie leben seit Geburt zusammen, sind aber nicht verwandt.
     
  4. tipex

    tipex Benutzer

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    86
    Hallo Sabrina,
    So wie du schreibst möchtest du züchten.... also zu deinen Fragen... Bitte Welpen mit 28 Tagen nach geschlechter Trennen... Farbmäuse sind sehr fruchtbare geschöpfe so dass sie sich sofort untereinander decken.. Bruder mit Schwester... ect.. Sohn mit Mutter... ect.. Vater mit Töchtern... so geraten unzählige Zuchten von Farbmäusen effektiv aus dem Ruder!

    Böcke kann man nie auf lange sicht zusammen halten... ausser du hast ein kleines unstrukturiertes Terri das nicht grösser ist als 45 cm auf 45 cm. Doch dann verstösst du gegen das neue Tierschutzgesetz... Je grösser und strukturierter desto erbitterter sind die Revierkämpfe... also genau umgekehrt wäre richtig... aber böcke haben einen sehr starken eigengeruch... so das man sie am besten Kastrier und so können sie dann auch in einer grössen Gruppe mit weibchen ect.. super zusammen leben.. Aber die Kastration sollte möglichst früh gesehen...

    Woher kommst du? Bist du ernsthaft an einer zucht interessiert? Dann melde dich doch bei mir...

    Gruss silvia