Halbjähriger Kastrat sucht DRINGEND neuen Wirkungskreis

Dieses Thema im Forum "Bern-Solothurn" wurde erstellt von Anna, 30. Juli 2017.

  1. Anna

    Anna Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.285
    [​IMG]

    [​IMG]

    Der hübsche junge Mann lebt in einem Aussenrudel (vier Mädels und zwei Kastraten). Er verträgt sich aber nicht mehr mit dem älteren Buben. Auch in der reinen Kastratenngruppe konnte er sich nicht unterordnen.
    Er wäre also überglücklich, ein eigenes Weibchenrudel zu bekommen. Vielleicht wird irgendwo grad ein "Mann" als Haremswächter gesucht? Wer könnte dem Kastraten ein neues, grosszügiges und liebevolles Zuhause schenken?
     
  2. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    9.377
    Jöh, ein Herziger! Habe leider schon 2 Kastrate in der Gruppe.
     
  3. Anna

    Anna Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.285
    Ja, er ist eben auch ein "Zweitkastrat", und das scheint nicht zu funzen. Ist ganz ein lieber, aber sollte in eine reine Mädelgruppe kommen. Ich hoffe sehr, ich finde hier auf diesem Weg sein Lebensplätzchen. Aktuelles Zweibein wäre froh. Und ich habe momentan in allen Gruppen einen oder gar zwei Kastraten...
    Bitte weitersagen! :dank:
     
  4. Tapsy

    Tapsy Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    262
    Oooch, was für ein wunderschöner Bub. Da würde ich natürlich noch so gerne helfen.
    Aber ich bin ja mehr oder weniger erfolgreich auf dem Reduktionstripp, weshalb meine grosse Gruppe nun auf 27 Tiere zusammengeschmolzen ist. Aber davon sind 13 Kastraten und ob ihm das gefallen würde, bezweifle ich sehr.
    Viel Glück für den schönen Mann.
    LG
    Doris