LEON mit seinem "Doppel-Abszess" :-(

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von Anna, 5. März 2021.

  1. Anna

    Anna Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ich bin ja nicht mehr so aktiv hier im Forum. Aber diese Krankheitsgeschichte möchte ich doch gerne mit euch teilen. Ich denke, sie wird länger dauern... :augenreib:
    LEON, mein Zuchtbock, ein traumhaft hübscher crèmefarbener US-Teddybock, wird im Mai zweijährig. Er lebt mit der bunten MONJA zusammen, welche zum zweiten Mal Babys von LEON erwartet.
    Das Zuhause der beiden ist ein Aussenhaltungsdomizil mit Schlafstall.
    Gestern war LEON bei der Fütterung zufällig im Stall, sodass ich ihn von oben zu sehen bekam. Irgendwie fiel mir auf der linken Seite eine "Ausbuchtung" auf. Schwupp, Kontrolle. Und mega Schreck! Ich hatte ja nun seit Jahren keine Abszesse mehr, aber meine Erfahrung sagte mir klar, dass wir nun wieder mal so weit waren. Telefon beim Tierarzt und am gleichen Nachmittag einen Notfalltermin... Ich habe LEON mit seiner Partnerin zusammen (die beiden sind ein Dream-Team :lov:) eingepackt und auf in die Praxis...
    Tja, der weitere Verlauf hat mich doch selber grad überrumpelt. "Normalerweise" erhalte ich dann jeweils für den nächsten Morgen einen Termin zur OP. Aber die stellvertretende TÄ hat die beiden direkt in der Praxis behalten und LEON umgehend operiert. Eine Stunde später konnte ich das Pärchen wieder abholen... 30 ml Eiter wurden herausgespült, zwei Drainagen gelegt...
    Ich nach Hause mit den Schweinchen und Spülmaterial, Antibiotika, Schmerzmittel, Benebac und jede Menge Spritzen und Aufsätze und und und..... :augenreib:
    Zuhause haben LEON und MONJA auf Tüchern ihre Krankenresidenz in Innenhaltung bezogen...
    Photos (nichts für schwache Nerven!!) folgen nach der Bearbeitung...
     
    Cismo, Locke und Dazisch gefällt das.
  2. Anna

    Anna Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.420
    LEON vor OP 1 H.jpg

    LEON gestern Mittag... :d015:

    LEON bei Abszesseröffnung H.jpg Eiter H.jpg

    ... Fotos während der OP... :3::augenreib::fff:...

    Bezug der Krankenresidenz 1 H.jpg

    ...und hier hat LEON zusammen mit seinem schwangeren Fraueli die Krankenresidenz bezogen...
    ... und täglich läuft nun die :wasch:::3

    ich halte euch weiterhin auf dem Laufenden. Fürs Daumendrücken schon im Voraus herzlichen Dank :dank:
     
    Cismo, Joggi und Dazisch gefällt das.
  3. Anna

    Anna Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.420
    nach erstem Spülen H.jpg Gurke zur Belohnung H.jpg

    heute Morgen nach der ersten Spülung :d015:und dann beim Gurkenrädli-Verdrücken zur Belohnung :keks:
     
    Cismo, Joggi, Rakete und einer weiteren Person gefällt das.
  4. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.767
    Puuuuh, das ist aber ganz schön heftig! :hharehoch:
    Ich wünsche dem süssen Leon alles Gute für seine Genesung, er ist ein richtig tapferer Kerl!:soonelacht: Und natürlich der Monja ebenfalls alles Gute für ihre bevorstehende Geburt!::8
     
    Cismo, Joggi, Rakete und 2 anderen gefällt das.
  5. Anna

    Anna Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.420
    LEON 6.3.21 H.jpg

    Heute wurde wieder brav gespült (abends dann nochmals). LEON liebt das Prozedere keineswegs :(, aber er schlägt sich tapfer! Mein Mann hält, ich spüle.
    Wir versuchen, die Öffnungen auch wirklich offen und durchgängig zu halten. Eiter ist noch da, es riecht... :augenreib:
    Aber LEON frisst und nimmt auch schon wieder brav zu (gut, er war vor der OP fast 1,3 kg, also ein stattlicher Mann ::4)
    Bis zum nächsten Mal! :4:
     
  6. Mira

    Mira VIP-User VIP

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ui, armer Leon, das ist wirklich heftig ...
    Einen Abszess unterm Kinn hatten wir auch schon, auch mit Drainage, aber nicht gleich doppelt.

    Ich wünsche dem tapferen Pelzmann gute Besserung!

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
    Cismo, Dazisch und Anna gefällt das.
  7. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.603
    :eeek: :eeek: :eeek:

    Gute Besserung!!

    Das mit den Abszessen geht manchmal schneller als man denkt. Mein Ernesto hatte auch plötzlich so ein Teil neben der Nase. Ich habe auch eines Abends gesehen, dass er so asymmetrisch aussah von vorne. Die hatten wohl mal gestritten oder so. Das Dumme bei ihm war aber, dass bei der Untersuchung noch ein Tumor im Bauchraum gefunden worden ist und er eine Woche später deswegen eingeschläfert werden musste. So ist das manchmal.....
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  8. Anna

    Anna Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.420
    Sodeli, guten Nachmittag zusammen

    Tja, was soll ich sagen... :a015:

    Wir (Leon, Monja und ich) sind vom Tierarzt-Besuch zurück. Mein (eher ungutes) Gefühl hat mich leider nicht getäuscht... :3: meinem Tierarzt gefällt es auch nicht so sehr, dass einerseits Leon noch immer so "eitrig riecht", dass er zwei Abszesse nebeneinander hatte und vor allem, dass sich weiter hinten noch ein dritter zu entwickeln scheint ::12.
    Die OP-Öffnungen wurden erneut gespült, Leon hat ein anderes Antibiotika gespitzt bekommen und ich das gleiche Medi nun ins Gepäck. Wir spülen weiter und haben unseren nächsten Termin am Mittwoch-Mittag. Da entscheiden wir uns - je nach Entwicklung - für eine weitere OP. Im Moment kann kein Abstrich vom Eiter mehr gemacht werden, das hätte letzte Woche passieren müssen... :nixweiss: sollte aber am Mittwoch der dritte Abszess eröffnet werden, werden wir die Resistenzuntersuchung machen lassen.
    Daneben geht es Leon gut, er frisst und ist fit. Ich hoffe einfach inständig, dass wir dies hinkriegen.
    Daumendrücker sind weiterhin herzlich willkommen! :dank:
     
    Cismo, Rakete, Locke und einer weiteren Person gefällt das.
  9. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    2.064
    Liebe Anna,

    der arme Kerl, er tut mir total leid. Ich drücke die Daumen und wünsche ihm schnelle und gute Besserung.

    War es nicht möglich, den Abszess samt Kapsel zu entfernen? Manchmal geht das auf Grund der Lage nicht.

    Wir hatten Glück, alle Abszesse, die wir hatten, konnten mit Kapsel entfernt werden, so mussten wir auch nie spülen.

    Alles Gute, auch für Monja und die Babys
     
    Cismo, Rakete und Dazisch gefällt das.
  10. Mira

    Mira VIP-User VIP

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ganz fest *Daumendrück* für Leon, ich hoffe sehr, dass ihr das hinkriegt mit AB, Spülen und 2 oder sogar 3 Abszessen, ist ja wirklich heftig ...

    Gute Besserung, lieber Leon!

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  11. Anna

    Anna Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.420
    Meine Lieben, guten Abend

    Vielen Dank für all eure Nachfragen, auch auf "anderen Kanälen" und fürs Daumendrücken :dank:.
    Es ist noch nicht ausgestanden... vorgestern waren wir beim Tierarzt, heute Mittag wieder...
    Leon hat mehrere Abszesse, laut Artur scheint dies eine hämatogene Übertragung zu sein. Dass Leon sich an x verschiedenen Orten verletzt hätte, ist schon eher sehr unwahrscheinlich.
    Der dritte Abszess wurde durch die erneute Penicillin-Gabe sehr viel kleiner, ist heute beim Tierarzt während der Spülung geplatzt und konnte recht gut und gründlich gespült werden. Im Nacken sitzt nochmals so ein kleines Ding, eine eher ungewohnte Stelle...
    Artur hat mir vorgeschlagen, Leon heute noch ein drittes (und letztes Mal) Penicillin zu spritzen. Eigentlich mache man dies bei Nagern nicht. Aber in solchen Fällen habe er einfach schon gute Erfahrungen gemacht. Wenn wir Leon eine erneute OP ersparen können, bin ich natürlich froh.
    Wir spülen weiter und geben ihm oral auch übers Wochenende Antibiotika sowie zeitversetzt Benebac.
    Der arme Kerl ist schon arg müde, hat auch etwas abgenommen. Was nun aber, wenn die Penicillin-Gabe wegfalle, wieder bessern sollte. Daneben ist er jedoch fit (und wehrt sich beim Spülen jeweils wie eine Furie :girl:), frisst (vielleicht etwas weniger) brav mit Monja mit und schläft daneben recht viel in seinen Kuschelsäcken :schlafen: (ich musste mehrere ins Krankenlager geben, damit auch Monja kuscheln kann :daumen:-

    Daumendrücker können wir weiterhin brauchen und hoffen inständig, dass wir es schaffen! :bl3:

    LEON 9.3.21 H.jpg

    :lov: Leon :lov: und ich wünschen allen ein gutes Wochenende :pig:und bis zum nächsten Mal :4:
     
    Cismo, Joggi, Rakete und einer weiteren Person gefällt das.
  12. Mira

    Mira VIP-User VIP

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    2.430
    Die Daumen bleiben natürlich weiterhin gedrückt für Leon - gute Besserung, tapferer Pelzmann!

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  13. Anna

    Anna Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.420
    Hallo zäme :4:

    Gestern stand wieder mal Tierarzt auf dem Programm. Neben Leon hatte ja auch sein Enkel Zazou letzte Woche einen Abszess, welcher umgehend eröffnet wurde. Sieht gut aus, ist auch "nur" einfach und weiter oben an der Backe.
    Weder bei Leon noch bei Zazou konnte eine Verletzung gefunden werden, aussen nicht und auch innen nicht. Da Leon drei verschiedene Kammern entwickelt hat, vermutet mein Tierarzt eine hämatogene Verbreitung :1:. Und es gäbe anscheinend auch familiäre Dispositionen... Auf jeden Fall hatten meine "Kleinen" am 9.März eine Fotosession für die HP, da war alles sauber. Drei Tage später dann der Riesenknubel :augenreib:
    Alles in allem sind wir auf gutem Weg. Weiterspülen und nächsten Montag beide Buben wieder vorbeibringen.

    Zazou ist noch etwas leichter als vor dem Eingriff. Leon nimmt inzwischen wieder ganz brav zu :D.
    Übrigens hat ja Leon noch einen weiteren "Bollen" im Nacken. Dieser wurde gestern sicherheitshalber punktiert. Es handelt sich hier aber Gott sei Dank "nur" um ein Atherom. Wir belassen dieses vorläufig und beobachten. Leon stört es nicht :pig:

    Punktion am 16.3.21 H.jpg

    glücklicherweise nur Talg... :d015:
     
  14. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.603
    Uih du, grad zwei mit Abszessen o_O
    Wünsche gute Besserung und gutes Spülen!
     
    Dazisch gefällt das.
  15. Hisarja

    Hisarja Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2020
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Giffers
    Oh nein. Gute Besserung an Leon. Wir drücken auch alle ganz fest die Daumen und Pfötchen!
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.