Pellet frei Ernährung

Dieses Thema im Forum "Ernährung und Pflege" wurde erstellt von Silvia, 9. Februar 2018.

  1. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    383
    Hallo,
    Seit letzten Sommer bin ich dran meine Meeris Pellet arm zu ernähren,
    das heisst Scherz Pellet bekommen sie nur noch zwei drei mal in der Woche(nur wenig).
    Dan habe ich noch die Getreidefreien von Cavia complete , die bekommen sie an den Tagen
    an denen sie keine Getreide Pellet bekommen. (auch nur am Abend ganz wenig)
    Zweimal in der Woche bekommen sie noch ein paar Haferflocken die sie sehr lieben.

    Da ich drei Meerschweinchen in der Gruppe habe die wirklich ein bisschen zu viel auf die Waage bringen möchte ich jetzt am liebsten die Pellet mit Getreide ganz weglassen, und die Getreidefreien
    auch innert zwei - drei Wochen bis auf fast null reduzieren. Es ist mir klar das die Meeris dann noch mehr Heu und Grünfutter brauchen.

    Ich habe viel auf diebrain darüber gelesen, es würde mich aber trotzdem inntressieren was für Erfahrungen ihr damit gemacht habt ?

    Wie ist es mit den Normalgewichtigen Meeris in der Gruppe, nehmen die auch ab oder können die ihr Gewicht gleich behalten ? (ich mache mir da ein bisschen Sorgen)

    und habt ihr vielleicht noch Tipps für die Umstellung ?

    danke:bl3:
     
  2. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.034
    also ich denke, die Normalgewichtigen nehmen schon auch ein bisschen ab, wenn es gar keine Pellets mehr gibt. Ich habe das bei meinen schon beobachtet. Das Gewicht hängt auch immer davon ab, was sie zu fressen bekommen. Wen ich den TüV mache und alle ca. 50 g leichter sind, liegt es daran, dass sie was anderes zu fressen bekommen haben, was wahrscheinlich nicht so nahrhaft war. Da ja aber alle ein bisschen leichter geworden sind, ist es ja keine Erkrankung oder sonstiges was ihr Gewicht sonst reduziert haben könnte. Ich merke das vorwiegend von Frühjahr bis Herbst, wenn ich ihnen täglich 2 Portionen frisches Gras und Kräuter verfüttern kann. Dann sind sie meistens ein bisschen schwerer als jetzt im Winter wo es nur Salat oder ganz wenig Gras gibt. Dann gibt es noch anderes, welches einer Gewichtszunahme zugesprochen werden kann; nämlich Fenchel und Karotten. Die können auch für eine Gewichtszunahme verantwortlich sein.

    Ich würde mir deswegen keine Sorgen machen, wenn alle ein bisschen abnehmen deswegen, ausser die, die eh schon nur Haut und Knochen sind, denen musst du die Pellets lassen denke ich. Man kann es ja auch anders sehen; vielleicht waren die, die dann 50 g abgenommen haben weil sie keine Pellets mehr bekommen, einfach 50 g zu "dick" gewesen wegen den Pellets :)
     
  3. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    383
    Im Moment habe ich zu Glück nur fite gesunde Meerschweinchen die gut im Gewicht sind,
    Also wenn sie alle 50 g abnehmen wäre es nicht so tragisch.
    Alle sind auch noch ziehmlich jung, die ältesten zwei sind 3 Jährig, davon der etwas mobelie Kastrat Kasimir.

    Ich denke ich muss es einfach mal ausprobieren, bei bedarf kann ich ja dan immer noch wieder zwei mal die Woche
    Wenig Pellet geben.

    Vor einer Woche habe ich ja das 3 jährige Weibchen Virginia übernommen, und Virginia wurde bie jetzt Pelletfrei
    Ernährt , sie kennt Pellet und Erbsenflocken nur von der Hand als Leckerli, und ich muss zugeben Virginia ist sehr
    Agil und hat ein super Figürli und ich möchte das es so bleibt :D

    Futterst du deine Meeris auch nocht Pellet Jeanette ?
     
  4. Elvira B.

    Elvira B. Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.272
    Ich füttere seit gut 20 Jahren nur noch Heu und Frischfutter, den Meerschweinchen bekommst.
     
    Cismo gefällt das.
  5. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.533
    Betr. Pellets: Meine bekommen Pellets (Cavia Complete) jetzt im Winter. Ab Frühling lasse ich sie "ausschleichen" und ab Sept./Okt. beginne ich dann wieder langsam mit Anfüttern.

    Habe 2017 auch erst im Oktober wieder begonnen mit Pellets füttern. Meine haben 2 Näpfchen voll und die futtern sie in 4 - 7 Tagen leer. Auf die Tagesration umgerechnet ergibt das pro Tier ca. 1 1/2 - 2 EL. Die Cavia Complete Pellets sind sehr leicht vom Gewicht her. Und da die Bubis diese schön einteilen, bekommen sie Pellets "frei Napf".

    Im Sommer, bzw. Mai -September, gibts anderes in Massen (=viel) ;)
     
    Cismo gefällt das.
  6. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    584
    Hallöchen
    Ich habe zwar Kanninchen,aber denke mit der Ernährung sieht es fast gleich aus.
    Meine zwei Lieben bekommen keine Pellets.
    Bei mir gibt's viel Heu und selber mische ichKräuter und Blüten zusammen.
    Natürlich bekommens dazu Salat,Gemüse und mal Früchte
    Ganz wenig und das nur als Belohnung mal was ungesundes.
    Meine sind Gesund nicht übergewichtig.
    Ich fahre da ganz gut.
    Übrigens bevor meine zwei zu mir kammen,wurden Sie sehr ungesund gefüttert.
    Liebe Grüsse Fiona
     
    Elvira B. gefällt das.
  7. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.034
    1mal in der Woche. Das aber auch eher wegen den Leichtgewichten, die ich momentan habe und zwei fressen auch nicht viel Gemüse.
     
  8. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    383
    Ich lasse jetzt die Getreidepellet einfach mal ganz weg und geben zwei mal die Woche ein paar von Cavia Complete,
    mal schauen ob sich das Gewicht von allen verändert.
    Ich mache mir jetzt mal eine Liste was und wie viel ich füttere, im Sommer ist es ja keine grosse Sache da wächst ja viel
    im Garten und Gras lieben meine ja auch über alles, im Winter ist es schon schwieriger.

    Isabelle Das deine Meeris sich die Pellet selber einteilen ist ja genial, das ginge bei meinen nicht weil ich da Meeris habe
    die würden die Ration der anderen auch gerade noch mit fressen :D

    Wau Elvira schon 20 Jahre ohne Pellet, und hattest du in den 20 Jahren nie zu dicke Meeris ?

    Jeannette zwei Meeri die nicht viel Gemüse fressen , ist ja schon eher selten, kennen sie es einfach nicht ? oder ?
     
  9. Elvira B.

    Elvira B. Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.272

    ....schön wärs, meine waren und sind immer noch recht proper, außer Santo, der is ein Fliegengewicht.

    Ich hab allerdings auch immer Wurzelgemüse mit gefüttert und auch hin und wieder mal Apfel, Melone ect.
     
    Cismo gefällt das.
  10. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.533
    Naja, wer genau wie viele Pellets frisst, weiss ich natürlich nicht. Aaaaaber ich sehe jeden der Buben Pellets fressen. Für mich sieht es so aus, als frässe jeder Bubi in etwas gleich oft. Der eine hockt beim Pelletsnäpfli während einer Gemüse mampft, der andere evt. am Heu mümmelt oder schläft. Sie haben die Cavia Complete gerne, aber wild drauf sind sie nicht. Vllt weil sie immer haben und sich nicht darum streiten müssen? Keine Ahnung. Ist aber gut so. Solange es Winter ist, belasse ich es so. Im Sommer gibt s keine mehr ;)

    Ich gebe bei Nichtfrost am späteren Vormittag viel Gemüsezeugs (so 4-7 Sorten). Dann kommen alle raus, fressen was sie gluschtet (können auch mal Pellets sein, die aber zuvor auch schon dort waren) und verschwinden dann im Stall zum Schlafen. Das wiederholen sie ein paar Mal, bis es dunkel wird. Meist liegt dann noch was rum. Wenn es nicht unter null ist, lass ich es liegen, denn meine Bubis kommen auch im Dunkeln raus und fressen die Resten auf. Morgens um 8 Uhr ist meistens alles weg und sie bekommen Zmorge ;)
     
  11. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    383
    Ja bei Aussenhaltung brauchen sie sicher mehr Kalorien und dürfen mehr Pellet fressen,
    mein Kasimir kam letztenWinter aus Aussenhaltung schön schlank zu mir in Innenhaltung,
    jetzt hat er leider zuviel auf den Rippen und möchte
    Immer noch sehr gerne viel Pellet essen :2:
     
    Jeberino gefällt das.
  12. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.667
    Hallo
    Meine erhalten immer Pellets. Provimi Kliba. Der Grund ist, dass sollte ich mal nachfüttern müssen, das Essen vertraut ist. Und es ist meine sichere Anzeige, ob es Ihnen gut geht. Abgenommen ist schnell, Gewicht aufbauen manchmal langwierig.
    Gruss Jasmin
     
  13. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    383
    Ja das mit dem zunehmen kenne ich auch, da hat man eine Gruppe und dort werden alle gleich gefüttert
    Und da gibt es solche die einfach an der untersten Linie mit ihrem Gwicht sind und solche die pumelig sind.

    Im Moment habe ich kein Leichtgewicht in der Gruppe und darum kann ich jetzt gut ein bisschen runterfahren
    mit den Pellet und natürlich auch beim Gemüse schauen, das es nicht all zu viel Kalorien hat.
     
  14. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.667
    Ich habe gleich drei Leichtgewichte. Sie sind zierlich und werden es wohl bleiben
    Gruss
    Jasmin