Wer kennt sich aus mit Chinchillas?

Dieses Thema im Forum "Haltung" wurde erstellt von Rainbow8, 18. Juni 2015.

  1. Rainbow8

    Rainbow8 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    22
    Könnt ihr mir oder besser gesagt meiner Kollegin weiterhelfen? Sie bat mich um Rat aber bei Chinchillas habe ich nicht so eine Ahnung, darum dachte ich, ich frage mal bei euch nach...

    Sie hat kürzlich zwei Weibchen Chinchilla von Privat übernommen. Das eine ist 12jährig das andere Weibchen von Anfang diesem Jahr. Ist diese Konstellation mit dem grossen Altersunterschied wirklich machbar? Sie fragt sich ob sie nicht noch ein drittes dazu setzen sollte. Meiner Meinung nach sollte es eher jünger sein, damit die Kleine jemand zum spielen hat oder bin ich da falsch? Eher nochmals ein Weibchen oder doch einen Kastraten?

    Kann uns da Jemand weiter helfen?

    Lg Nicole
     
  2. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.480
    @Miiiiiike, hier bist Du gefragt! (Gandalf) :frühl:
     
  3. Gandalf

    Gandalf Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    3.914
    liebe nicole

    ich habe nun schon ein paar jahre chins in meiner voliere. wenn wir jetzt mal die chins vom verhalten her anschauen muss man wissen, dass die chins sehr territorial sind und sich ziemlich schlecht vergesellschaften lassen. die dame mit 12 ist ja schon mittelalterlich, wenn man eine lebenserwartung von etwa 20 jahen annimmt.

    wenn was unbedingt dazu muss würde ich zu einem jungtier tendieren. aber ich würde die finger davon lassen. unser letzter vergesellschaftversuch ging tüchtig da neben. man muss aber in unserem fall bedenken, dass die chins die wir dazu getan haben nicht ganz gesund waren.

    ich persönlich würde es bei zwei bleiben lassen und mich an diesen erfreuen.

    sollte deine freundin ein drittes tier dazu tun wollen soll sie sich von einem guten züchter mit rückgaberecht beraten lassen.

    ich hoffe ich konnte dir etwas licht ins dunkel bringen
     
  4. Rainbow8

    Rainbow8 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    22
    Lieber Mike

    Ich danke Dir herzlich für Deine Antwort. Und da Du aus viel Erfahrung raus sprichst, werde ich meiner Freundin nahe legen, dass Sie es bei den 2 Tierchen lassen soll.

    Ich halte Meeris und Zwergkaninchen in grösseren Gruppen somit fand ich die Idee mit mehreren Chins am Anfang gar nicht schlecht. Da ich aber absolut keine Erfahrung habe bin ich froh, dass ich bei Euch nachgefragt habe und werde dies nun meiner Freundin weiterleiten.
    Ich denke, wenn ich ihr ans Herz lege, dass die Chins vermutlich zu zweit glücklicher sind wird sie es auch dabei belassen. ;-)

    Nochmals vielen Dank.
    Lg Nicole
     
  5. Gandalf

    Gandalf Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    3.914
    liebe nicole

    bitte gerne.