Wie behandelt eine Tierheilpraktikerin einen Abszess?

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von Monkey, 29. September 2018.

  1. Monkey

    Monkey Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    411
    Hallo!

    Da wir nun schon den dritten Abszess hatten (und den schulmedizinischen Weg gingen mit Spaltung des Abszesses beim Tierarzt etc.), fragte ich mich heute, wie wohl die Behandlung eines Abszesses bei einem Tierheilpraktiker/einer Tierheilpraktikerin aussehen würde. Weiss das jemand, oder kann sogar aus Erfahrung berichten? Ich frage aus reinem Interesse.
     
  2. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.163
    ich weiss zwar nicht genau, wie es ein tierheilpraktiter macht, da ich es noch nie ausprobiert habe, aber soviel ich gelesen habe, bekommen die Tiere Kügelchen, welche den Abszess reifen lassen, bis er dann sich selber öffnet. Das gibt dann ein Loch wo man dann spülen kann. Es gibt ja manchmal auch Tiere, hatte ich auch schon bei Meeris und Katzen, wo man den Abszess zuerst gar nicht sieht, sondern erst riechen oder sehen kann, wenn er geplatzt ist. Ein Tierarzt spaltet einen Abszess ja auch erst, wenn er richtig reif geworden ist.
     
    Cismo und Monkey gefällt das.