zu kleiner Kaninchenstall in der Nachbarschaft

Dieses Thema im Forum "Haltung" wurde erstellt von Söggli, 19. Juli 2013.

  1. Söggli

    Söggli Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    leider habe ich in der Nachbarschaft einen Kaninchenstall in einem Garten gesehen, der eindeutig zu klein ist für 2 Kaninchen, welche dauerhaft da drinnen wohnen. Ich kenne die Leute leider nicht und deswegen würde ich ihnen einfach gerne mal das Gesetz über die Mindestgrösse in den Briefkasten legen. Allerdings ist die Tabelle nicht gerade sehr praktisch und ich bezweifle, dass sie damit etwas anfangen können.

    Kann mir jemand die Daten von der Tabelle übersetzen?

    [​IMG] Uploaded with ImageShack.us
     
  2. Teres

    Teres Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    148
    Hallo
    Ich würde eher das Gespräch suchen. Der Zettel landet wohl einfach im Altpapier.
    Gruss von Teres
     
  3. schmusehasen

    schmusehasen Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    23. April 2012
    Beiträge:
    19
    Die Gehegefläche von 3400 cm2 meint im Grunde genommen eine Grösse von 58x58cm pro erwachsenes Kaninchen bis zu 2,3 kg. Wenn es eine erhöhte Fläche gibt, ist die Grundfläche sogar noch kleiner. Wenn du die anderen Fläche ausrechnen willst, einfach die Wurzel aus den cm2-Zahlen nehmen.
    Ein Gespräch halte ich auch für sinnvoller, da eine Fläche von 120x 60cm für zwei Kaninchen zwar gesetzlich erlaubt, aber dennoch viel zu klein sind.
     
  4. Söggli

    Söggli Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    198
    Das ist echt erlaubt? Eine so kleine Fläche??? Und ich dachte wir haben inzwischen viel bessere Gesetze ... :( Dann wäre das Gehege wohl doch gross genug laut Gesetz.

    Naja, mit Gesprächen läuft das oft nicht so gut ... ich bin da zu wenig dimplomatisch. Aber wenn das Gehege laut Gesetz zu klein gewesen wäre hätte der Zettel als Aufforderung angesehen werden können. Und ich hätte eine Anzeige machen können, falls sich nichts geändert hätte. Aber bei der Gesetzeslage ... Aber falls jemand mit den Leuten reden will - ich gebe gerne die Adresse weiter.
     
  5. Kaethu

    Kaethu Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    1.064
    Gehen wir mal von einem 0815 Käfig aus: 60x120cm
    Sind 7200 cm2 = 0.72qm

    Ein normaler Käfig hat auch keine "erhöhten Flächen" (das sind eher so die Tablare bei Boxen gemeint, hast du vielleicht auch schon gesehen?), also zählen die Zahlen bei 1)
    => erhöhte Fläche z.b:
    [​IMG]
    (Quelle: Swiss Farmer)

    Ein Zwerg braucht also 3400cm2, zwei sind schon 6800cm2
    Heisst, der 0815 Käfig reicht gesetzlich für 2 Zwergkaninchen. Drei sind dann schon "zu viel".

    aber das zählt ja nur für die 2.3kg Kaninchen. Aber "Zwerg"-Kaninchen sind auch schon mal grösser (also einfach die kleineren Rassen). von meiner jetzigen Vierergruppe (Kleinrassen) sind zwei 2.5-2.8kg und nur zwei richtige Zwerge.

    Heisst: 1x Zwerg + 1x etwas Grösser = 7200cm2 = ein Käfig reicht knapp!
    wenn schon beide etwas grössere Zwerge sind (ü2.3kg), reicht der Standardkäfig nicht.



    Ich rechne eigentlich immer mit den Werten bei 1).
    die 2) ist eben mehr für die "Boxen" und dann ab 3) dann für die Züchter.
    Wobei alle Werte nicht wirklich Artgerecht sind.



    und zum Gespräch.
    Ladt dir doch die Flyer der Kaninchenhilfe runter (oder sende mir per PN deine Adresse ;)), dann kannst du mal die Flyer einwerfen.
     
  6. Priska

    Priska Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    3.630
    Einfach der Vollständigkeit halber:

    Die kleine hochgestellte drei bei Bodenfläche hat noch eine Bedeutung (die auf der nächsten Seite der TschV erklärt wird):
    "Auf dieser Fläche dürfen ein oder zwei verträgliche, ausgewachsene Tiere ohne Junge gehalten werden"

    Das bedeutet also konkret, dass man die zwei Zwergkaninchen auf 3400 cm2 halten darf.....

    Gruss
    Priska
     
  7. Rakete

    Rakete Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.342
    Wenn Du einen Flyer in den Briefkasten legen möchtest, dann gibt es genügend Empfehlungen von Kaninchenhaltung.

    Mindestmasse werden vom Gesetz ja nur vorgeschrieben, damit es nicht unter akuter Tierquälerei fällt. Das hat aber nichts mit einer empfohlenen, artgerechter Haltung zu tun. Selbst das BVET hat einen Flyer, wie ein GEHEGE aussehen sollte, allerdings ohne Grössenangaben. Es empfiehlt aber eindeutig KEINE Käfig-oder Stallhaltung.

    GANZER Flyer vom BVET für Download auf der rechten Seite als pdf:
    http://www.bvet.admin.ch/tsp/02262/02292/02296/03809/index.html?lang=de

    Übrigens hat das BVET neue, schöne Foto-Serie einer Kaninchenhaltung aufgeschaltet; sieht doch mal ganz nett aus! -> unter 'was Kaninchen wirklich brauchen'
    http://www.bvet.admin.ch/tsp/02262/


    und sonst noch Flyer:
    http://www.prokaninchen.ch/files/Flyer.pdf