zusammenklappbarer Eingenbau möglich für Ferien-Meeris?

Dieses Thema im Forum "Haltung" wurde erstellt von Fly, 18. Juni 2017.

  1. Fly

    Fly Benutzer

    Registriert seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    98
    Hallo zusammen

    meine Nicht hat nun zwei Meeris erhalten und ich habe gestern erfahren, dass diese beiden in den Sommerferien zu mir in die Ferien kommen. Und ich denke, sie werden jedes Mal zu mir kommen, wenn die Familie in die Ferien fährt.

    Da das Käfig der beiden zu gross ist, um jedes Mal mit dem Auto zu uns zu bringen, wäre es irgendwie toll, wenn ich selber einen tollen Käfig hätte, welchen ich aber jedes Mal einfach zusammen bauen und wieder entfernen kann. Da unsere drei Zwerghamster schon je ein Aqua mit je 150 x 50 Länge haben, ist der Platz bei uns etwas beschränkt. Daher muss das Käfig jeweils nach dem Ferienaufenthalt wieder verschwinden..
    Hat jemand schon mal ein solches Käfig gebaut? Wie gross muss ein Ferienkäfig für ca. 7 - 14 Tage sein? Ich kenne mich mit Meeris gar nicht aus und muss mich zuerst einmal einlesen.

    Oder hat jemand eines günstig zu verkaufen, Region Fehraltorf / Dietlikon?

    Liebs Grüessli
    Sonja
     
  2. Mira

    Mira VIP-User VIP

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    2.078
    Hallo Sonja

    Für einen solchen Fall eignet sich am besten ein Klappgehege, Anleitung z.B. hier: https://www.sifle.de/Klapp_Absperrung.htm . Es ist sehr rasch gebaut, auch für handwerklich weniger Begabte, und nicht teuer. Darunter könntest du ein passendes Stück PVC oder Teichfolie legen, dann einstreuen und einrichten - fertig.

    Die Klappumrandung kannst du bei Nichtgebrauch zusammenfalten, den pipidichten Boden darunter zusammenrollen. So ist nichts im Weg, wenn das Gehege nicht benötigt wird und auch rasch wieder einsatzbereit, wenn die Feriengäste kommen.

    Betr. Grösse: Dazu wirst du auf verschiedene Meinungen stossen. Grundsätzlich: so viel Platz wie möglich. Wenn du (vorübergehend) 2 m2 freimachen könntest, wäre das super. Wie sähe das bei dir von den Platzverhältnissen her aus?

    Wenn du dich mit Meeris nicht auskennst, würde ich dir diese Seite sehr ans Herz legen: http://www.diebrain.de/I-index.html . Hier findest du wirklich alles zur Schweinchenhaltung, -pflege, -ernährung usw. Auch gibt es einige Gehegebeispiele, die dir vielleicht bei der Umsetzung deiner Pläne helfen.

    Ansonsten einfach nachfragen. ::9

    Frohes Schaffen und liebe Grüsse

    Claudia
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2017
    Jeberino gefällt das.
  3. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    9.180
    also ich gebe 2 Meerschweinchen 3 m2. Aber ich habe es eh lieber grösser als es sein müsste. Ich könnte das Minimum nicht mal angeben, da ich eh immer drüber liege.
     
  4. Fly

    Fly Benutzer

    Registriert seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    98
    Vielen Dank für eure Antworten. Meine Zwerghamster leben auch in Luxus, aber wenn die Meeris nur ein paar Ferienwochen bei uns verbringen, müssen sie es angenehem haben aber nicht luxuriös. Und irgendwo müsste ich den "Käfig" ja auch versorgen können, ohne dass er viel Platz einnimmt. Schliesslich habe ich noch einen Freund, den ich auch gerne behalten möchte und mit mir eh schon vieles mitmacht:) Wenn es zu gross ist, kriegt er wahrscheinlich schon Panik, dass bald ein paar Meeris einziehen könnten... Wir haben angrenzend an das Wohnzimmer einen kleinen Raum, da steht das Hundebett drin (Rückzugsort für unseren Hund). Ca. 4 x 2.5 m. Der Hund müsste dann für diese paar Wochen im Jahr ausziehen und die Meeris würden dort hineinkommen. Dort ist es ruhig, hell, nicht zu warm, nicht zu kalt.

    Ich schaue mir mal die Klappabsperrung an und sonst melde ich mich gerne wieder.
     
  5. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.022
    4 x 2,5 m nenne ich aber bereits luxuriös. Das wär ja mehr als cool für Ferien.:daumen:Selbst wenn in diesem Raum ein Klappgehege von 2 x 1.5 oder 1,80 hinein kommt, wär s eine gute Lösung. Man kann ja mit der Einrichtung noch einiges machen. Viel Spass dann, beim Hüten der Wuselbande.:dragon_hop:

    Hab grad nochmals gelesen; es sind ja 'nur' zwei Schweinchen. Da kannst du im Hundezimmer ja supi ein Klappgehege mit deinen Wunschmassen beliebig aufbauen ::3
     
  6. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    9.180
    Ich nehme an, die Meerschweinchen kämen nur ins dieses Zimmer rein und bekommen aber nicht das ganze Zimmer für sich ;)
     
  7. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.022
    Ja, das schon. Aber zwei Schweinchen in ein Zimmer, das 4m x 2,5 m misst, also 10 qm hat, da lässt sich doch ein 3 oder 4 qm grosses Gehege rein stellen. Und für Ferien finde ich das echt gross genug für zwei ::1

    Ich denke, sie brauchte einfach Anregungen, wie sie das Gehege zwischen den Schweinchenbesuchen verstauen kann ohne dass es immens Platz braucht. Hat sie ja jetzt bekommen.:)
     
  8. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.578
    Hallo
    Ich hatte notfallmässig auch schon ein Kinderplanschbecken als Gehege im Einsatz. Ging überraschend gut. Kein Anknappern etc.

    Gruss
    Jasmin