Zwerghamster Haushalt

Dieses Thema im Forum "Haltung" wurde erstellt von Aika, 23. März 2014.

  1. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.532
    Ich möchte mal etwas genauer nachforschen, nach welchen "Regeln" Zwerghamster (hier Robowowski) ihr Gehege gestalten, bzw. ob es dafür überhaupt Gemeinsamkeiten gibt oder ob das jeder Hamster nach eigenen Möglichkeiten und Gutdünken hält.

    Bei Leja habe ich unterdessen wohl so ziemlich genau herausgefunden, wie sie ihren Haushalt organisiert hat.

    Hier mal ein Bild von Lejas Vorratskammer im wahrsten Sinne des Wortes:

    [​IMG]

    Sie bewahrt ihre Vorräte tatsächlich in einer Kammer auf, was es für mich sehr einfach macht, ihren Vorrat unter Kontrolle zu behalten und notfalls einzugreifen, falls sie gammliges Frischfutter darin bunkern würde.
    Ich gebe ihr aber absichtlich rel. grosse Gemüse-Stücke, die sie gar nicht wegschaffen kann, sondern sie knabbert halt daran, hier gut zu sehen auf dem Dach ihrer Schlafkammer (das Rad ist grad in der Reinigung):

    [​IMG]

    Damit wäre also die Frage des Esszimmers geklärt. Ihre Sämereien, Insekten, Blüten und Heu verstreue ich im ganzen Gehege, die soll sie zusammensuchen.

    Dann wäre noch das Badezimmer, hier zu sehen:
    [​IMG]

    ... und der Fitness-Bereich:
    [​IMG]

    Der gesamte Wohnbereich ist natürlich unterirdisch. Aus Diskretions-Gründen photographiere ich ihr Wohn- und Schlafzimmer nicht. Die Schlafkammer liegt unter dem Esszimmer (rote Tonröhre).

    Aaaaaber, wo ist ihr Klo?

    Ich möchte nicht ihre gesamten sorgfältig verbundenen Wohn- und Renn-Röhren auseinander reissen, um das Klo zu suchen.
    Einzig das Schlafzimmer kann ich gut kontrollieren, indem ich den roten Tondeckel abhebe. Sie hat ein sorgfältig gebautes Nest, das völlig sauber ist (im Gegensatz zu ihrem Vorgänger Tröpfli).

    Kann es sein, dass sie alle ihre Pipi ausschliesslich nur im Rad macht? Mir wäre das natürlich sehr recht, denn das Rad kann ich ja sehr einfach rausholen und waschen.

    Wie macht Ihr das mit dem Haushalt Eurer Hamster?
    Ich habe einen grossen Respekt davor, einfach rücksichtslos in den Schlafhöhlen und -gängen nach Klos zu suchen. Damit würde ich ja ihre gesamte Konstruktion kaputt machen.
     
  2. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.060
    Meiner Erfahrung nach sind Roborowskis ziemlich heikel, wenn man bei ihnen zu viel putzt oder etwas verändert wie ihr Nest. Meine Goldhamster verzeihen es jedes Mal, wenn ich bei ihnen im Nest herumgewerkelt habe. Meine bisherigen Roborowskis waren da aber schon alle ziemlich heikel und zwei haben sogar einmal nach einem kompletten Ausmisten ihrs Häuschen dort nie mehr geschlafen. Anscheinend soll es immer ein bisschen nach Robo stinken :D

    Wo mein Robo hinpinkelt, weiss ich ehrlich gesagt auch nicht, aber ich denke, er macht auch ins Rad, denn es stinkt und ist klebrig nach 1 Woche. Anscheinend kann man ihm das Rad putzen, was auch nötig ist, denn er geht nachher immer wieder darin laufen. Oder vielleicht kann er einfach nicht auf das Rad verzichten auch wenn es nicht mehr stinkt :D

    Auch mein Robo hat eine Vorratskammer gemacht

    Ich weiss nicht, ob Robos eher an verschiedenen Platzen pinkeln? Mein Zweiter hatte eine Pinkelecke im mehrkammerigen Häuschen gemacht.

    Bei den Robos putze und werkle ich ehrlich gesagt nicht all zu viel herum. Ich habe bei meinen immer nur oberflächlich gemistet und nie das ganze Aqua komplett neu eingestreut. Ist ja bei den Kleinen auch lange nicht nötig etwas zu putzen. Die Kleinen haben immer einen ziemlichen Stress, wenn man viel verändert.

    Meiner Robo transportiert nur Körner herum. Das Gemüse etc lässt er jeweils am gleichen Ort liegen, wo ich es hingelegt habe und beisst dort ab.

    Als meine letzte Robodame eingeschläfert werden musste, ist mir einige Tage zuvor aufgefallen, dass sie immer ausserhalb ihres Nestes pinkeln gegangen ist. Man kann es sehen, das Einstreu ist ein bisschen dunkler verfärbt. Ich habe mich dann noch gefragt, weshalb sie nach 2 Jahren nun plötzlich ausserhalb pinkeln geht. Ich nehme an, sie hat es gemacht, weil sie krank war. 1 Woche später hatte sie einen Schlaganfall und ich musste sie ziehen lassen.