Eigenbau für Zwerghamster

Dieses Thema im Forum "Eigenbauten für Hamster" wurde erstellt von Oursoula, 10. Februar 2013.

  1. Oursoula

    Oursoula VIP-User VIP

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    1.150
    Ort:
    Rheinfelden
    Norbu's Gehege wurde neu für einen Zwerghamster eingerichtet und umstrukturiert, hier die Dokumentation der neuen Inneneinrichtung:

    Eine Plexiglasscheibe habe ich mit Lattenstücken beklebt, diese dient als Streuschutz und gleichzeitig soll es dem Hamster die Möglichkeit geben, mehr Erkundungsfläche zu haben.
    [​IMG]

    Die Plexiglaswand ist knapp hinter der grossen Frontscheibe angebracht.
    Ein Rebholz soll im späteren Streubereich für Struktur eines eventuellen Gangsystems sorgen.
    [​IMG]


    Innenausstattung des Schlafhauses mit Sandklo, der hintere Teil ist nach unten durchgängig.
    [​IMG]

    Mittig sollen Etagen entstehen, hier das Fundament, welches unterbuddelbar bleiben soll.
    [​IMG]

    Darauf eine Weinkiste mit Ausgängen, damit Hamster von dort aus Gänge anlegen kann. Mit Trennwand, damit nicht alle Streu im Loch gegen unten verschwindet.
    [​IMG]


    Eine Röhre führt nach rechts aussen, wo eine Mangrovenwurzel Halt gibt.
    Links ein aus Papierkleister gefertigter Cocon um den Ausgang frei zu halten.
    Darauf kommt dann eine Weinkiste mit Sand gefüllt, praktisch das "Dach" der jetzigen Konstruktion.
    [​IMG]


    Auf dem rechten Gehegeboden steht eine ca. 35cm hohe Mangrovenwurzel, die fast ganz in der Einstreu verschwinden wird.
    [​IMG]

    Hier mit der Sandebene, einer Holzschnitzelebene und der rechte Bereich komplett eingestreut.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Gesamtansicht: fast fertig eingestreut und mit Rennstrecken an der Rückwand versehen
    [​IMG]
    Rechte oberste Etage: eine Kiste mit Maisspindelgranulat mit einem Stück Holz gedeckt und Zugang zur Rennstrecke.
    [​IMG]

    Linke oberste Etage: Maisspindelgranulat-Becken und eine kleine Moosetage und gleichzeitiger Zugang zur Rennstrecke.
    [​IMG]

    Gesamtansicht: rechts vorne wird ganz am Ende noch Streu aufgefüllt wenn die Frontscheibe eingesetzt ist
    [​IMG]

    [​IMG]

    Kleine Details vom Gehege:
    Cocon: öko WC-Papier in Schwarztee getunkt (damit eine natürliche Farbe entsteht) sonst einfach mit Wasser, um einen Ballon gewickelt, getrocknet, Ballon entfernt, fertig!
    [​IMG]

    Und die verschiedenen Frontebenen mit Moos dekoriert, damit Hamster bessern Halt findet.
    [​IMG]

    So versteckt hinter dem Rebholz ist der Zugang zum Schlafhaus.
    [​IMG]


    Und heute Abend zieht ein kleiner Notfall-Zwerghamster aus der Hamsterhilfe Schweiz (von Kiara) in diesen EB ein.:juhui:

    Liebe Grüsse,
    Ursula
     
  2. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.797
    Einfach geniaaaaaaaal!!!!! :juhui: :welle:
    Ich bin völlig platt!!!

    Welches Glückskind darf denn bei Dir einziehen? Hast Du schon eine Wahl getroffen?
     
  3. Oursoula

    Oursoula VIP-User VIP

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    1.150
    Ort:
    Rheinfelden
    Danke für's Kopliment!
    Ich habe mich noch nicht festgelegt welchen der Hybriden ich adoptiere, das entscheide ich spontan oder lass mir von Michaela einen zuteilen.
    Ein bisschen liebäugel ich mit Noa, weil er spät aufsteht und noch nicht so handzahm ist. Das ist für mich das Richtige, da ich sehr viel Geduld habe und auch eigentlich nichts von meinem Hamster "verlange". Er soll einfach Hamster sein dürfen und sein Einsiedlerleben geniessen können.

    Liebe Grüsse,
    Ursula
     
  4. ZENKIS

    ZENKIS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    755
    WOWW !!! Das nenn ich mal ein Nagerheim, potzdonner !!! Einfach spitzenmässig !!!:lol:

    Sag, wann darf ich Dich endlich mal nach Hause führen - muss mir das unbedingt mal live ansehen...... !!

    Hoffentlich findest Du ein aktives Hamsterli, welcher seine Möglichkeiten voll ausschöpft (so eine Ricarda zum Beispiel, wie Locke hatte:D).

    Congratulations!

    Grüessli
    Moni

    PS: Im Büro haben wir immer wieder starke Kartonröhren (ca. 3mm dicker Karton, ca. 1m lang, Durchmesser ca. 5cm), damit liesse sich auch was tolles anstellen. Könnte ich Dir aufbewahren wenn Du möchtest.
     
  5. SusanneC

    SusanneC Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    226
    Boah, ist der geil!

    Wie groß ist der denn, das Laufrad sieht so winzig klein und verloren aus...
     
  6. Oursoula

    Oursoula VIP-User VIP

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    1.150
    Ort:
    Rheinfelden
    @ Moni
    Danke!
    Die Röhren hören sich gut an, ich könnte bestimmt 2 davon gebrauchen.
    Ich freue mich, wenn Du mich mal nach einem Forumstreffen besuchen kommst, oder auch so, jederzeit willkommen!

    @Susi
    Der Eb hat eine Länge von 200cm, eine Tiefe von 47cm, eine Höhe von 68cm.
    Also 0,94qm Fläche.
    Das Laufrad ist übrigens eines der Grössten von Rodipet und zwar das 32er mit Korklaufband :D
    Hoffe, dem Hamster gefällt's dann auch. Vieles, was der Mensch sich so ausheckt wird dann gar nicht angenommen, hab ich bei Norbu schon bemerkt.
    Aber ich kann mich ja dann ihm anpassen...

    Liebe Grüsse,
    Ursula
     
  7. Galliker

    Galliker Benutzer

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    79
    Sieh echt super aus
    Das Moos hast du das einfach vom Wald mitgenommen?
    Ist dies auch für Godhamster geeignet?
     
  8. Oursoula

    Oursoula VIP-User VIP

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    1.150
    Ort:
    Rheinfelden
    Hallo Melanie

    Ja, das Moos kannst Du auch für Goldhamster gebrauchen. Mein Norbu hat davon seine Schlafkammer ausgestattet. Und wenn sie's nicht brauchen sieht's wenigstens dekorativ aus.
    Ich habe es aus der Natur und zwar von einer sehr verwitterten Natursteinmauer. Ich klopfe es vor Ort grad ein wenig aus, damit die Tierchen darin fliehen können. Zuhause wasche ich es im Spülbecken mit Wasser und lege es zum Trocknen auf ein Gitter. So einfach! Ab und zu wechsle ich es aus da es mit der Zeit gelblich wird, das dauert aber lange.

    Viel Spass bei der Gehegedeko!

    Liebe Grüsse,
    Ursula
     
  9. fenchel

    fenchel Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    265
    Liebe Ursula

    Das ist einfach genial geworden! Und so viel Liebe zum Detail...:schme:

    Du solltest Innendekorateurin werden für Hamstergehege:D

    Danke für die Inspirationen und dass du uns daran teilhaben lässt:dank:

    Liebe Grüsse

    Viviane
     
  10. Panzerfeder

    Panzerfeder Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    398
    Wow :eek: :Ohje: Ich könnte echt Nachhilfestunden von Dir gebrauchen ... das Gehege sieht sooo wahnsinnig schön aus :bl5: Der Zwerg der bei Dir ist ein richtiges Glücks-:pig:

    Viel Spass
    Nadja
     
  11. Galliker

    Galliker Benutzer

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    79
    Darf ich dich noch rasch fragen von wo das du die Wurzel hast? bin auf der suche nach einer Grossen die ich halb verbudeln und halb rausschaut?
     
  12. Oursoula

    Oursoula VIP-User VIP

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    1.150
    Ort:
    Rheinfelden
    Ich hatte das grosse Glück und habe sie im Wald gefunden :D natürlich gibt's die in unseren Wäldern nicht auf natürliche Weise, wir haben aber einen "Entsorgungsplatz" für ungewollte Zimmerpflanzen (natürlich illegal) in unserem Wald. Dort lag dieses ausgediente Aquarienzubehör. Und ich habe mehrere tolle Wurzeln und Rebhölzer mit nach Hause geschleppt. Reine Glücksache!

    Man kann diese in Handlungen für Aquaristik oder auch in grösseren Zoofachhandlungen kaufen. Sind neu aber sehr teuer. Es gibt aber auch immer wieder bei z.B. Ricardo solche Angebote. Schau doch mal in Deiner Gegend nach, ob es eine Mangrovenwurzel gibt. Muss meist abgeholt werden, da die sehr schwer sind.

    Viel Glück dabei!

    LG Ursula
     
  13. Galliker

    Galliker Benutzer

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    79
    Danke dir ich denke nähmlich meine Aislin hätte da sehr viel freude daran
     
  14. Line

    Line Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    154
    Hallo Oursoula

    Der Eigenbau ist wirklich ein richtiges Schmuckstück und sehr abwechslungsreich gestaltet :)
    Berichtest du uns später, wie es dem neuen Bewohner darin geht? Mich würde es besonders wunder nehmen, wie der Höhlenbau rechts angenommen wird :)

    Liebe Grüsse
    Line
     
  15. Alysha

    Alysha Benutzer

    Registriert seit:
    21. Februar 2013
    Beiträge:
    42
    Phuu, also ich bin wirklich platt...!
    Der Eigenbau ist ja total schön geworden und so "natürlich" gehalten....
    Gefällt mir sehr gut!!
    Ich bin immer wieder erstaunt, wieviel Fantasie und Kreativität (und Zeit :)) Einige haben...!

    Liebe Grüsse
    Alysha
     
  16. Ronja2

    Ronja2 Benutzer

    Registriert seit:
    7. April 2012
    Beiträge:
    75
    Hallo zusammen
    Habe noch einen Tipp zum Thema Röhren: in vielen Baumärkten gibt es Wachstischtücher ab Rolle zu kaufen (gleich neben dem PVC und Teppich ab Rolle). Und praktisch immer stehen da daneben die leeren Röhren mit untersch Durchmessern in schönem, dicken Karton. Bis jetzt durfte ich immer einige gratis mit nach Hause nehmen (zum Basteln mit den Kids).
    Gruss Nina
     
  17. Oursoula

    Oursoula VIP-User VIP

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    1.150
    Ort:
    Rheinfelden
    Hallo zusammen

    Hier nun endlich mal ein Bild vom kleinen Malio, dem neuen Gehegebewohner. Er ist ein Hybrid und kommt von der hamsterhilfe.ch
    Er ist ein Spätaufsteher und ich sehe ihn nur selten. Auch lässt er ganz wenig Spuren zurück. Er ist wohl ein ganz ordentlicher :D
    Ich nehme an, dass er bislang nur einen kleinen Teil des Terrariums nutzt. Er hat sich aber mindestens einen Gang zugelegt und zwar unterhalb der grossen Etage mit dem Rad, schräg nach unter in die unterste kleine Schublade des Etagenturms.
    Ich hoffe, dass er mit der Zeit noch interessierter an seinem Lebensraum wird um die vielen Winkel zu erkunden. Oder ich bin zu wenig achtsam und bekomme nicht mit, was er alles so anstellt. :nixweiss: Man weiss es nicht...

    [​IMG]

    Aber scheu ist er auf keinen Fall, er klettert problemlos auf meine Hand und lässt sich darauf transportieren und frisst in aller Ruhe weiter, wenn ich Fotos von ihm mache. So süss! ::4

    Liebe Grüsse,
    Ursula
     
  18. Alysha

    Alysha Benutzer

    Registriert seit:
    21. Februar 2013
    Beiträge:
    42
    Das ist ja ein total süsser Schnuckel! :lov:
    Sieht neben dem Laufrad richtig mini aus...! ;)

    Was hast du denn da in dem Schüsselchen? Kann das irgendwie nicht erkennen...



    Liebe Grüsse
    Alysha
     
  19. Oursoula

    Oursoula VIP-User VIP

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    1.150
    Ort:
    Rheinfelden
    Im Wasserschälchen befindet sich ein Flusskieselstein, das hat keine besondere Bewandtnis, ich lege einfach gerne Steine in die Wassergefässe der Tiere.

    Ich finde Malio auch unglaublich klein im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem MiHa Norbu, der schon für seine Art ein kleines Exemplar war.

    Liebe Grüsse,
    Ursula
     
  20. Oursoula

    Oursoula VIP-User VIP

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    1.150
    Ort:
    Rheinfelden
    Hallo liebe Hamsterfreunde :)

    Ich wollte wieder einmal von Malio berichten.

    Der Höhlenbau aus Ytong wird zu meinem Leidwesen nicht benutzt.
    Der kleine ruhige Mann nutzt sein Gehege in allen Dimensionen nicht so wirklich aus, obwohl es ja auch schön ist, wenn ein Tier nicht ständig versucht, heraus zu klettern oder sich durch die Wand zu nagen/buddeln.
    Er scheint einfach seine Routine zu haben und am liebsten lebt er unterirdisch. Er verhält sich auch des Nachts sehr leise und anfangs war ich sogar überzeugt, dass er das Laufrad nie gebraucht, bis ich dann sah, dass er fast geräuschlos darin rannte. :hams:

    Hier stürzt er sich auf's Frischfutter, wässrige Gemüse wie Gurke mag er besonders gern.
    [​IMG]

    Nach erfolgreicher Saatensuche :na:
    [​IMG]

    Liebe Grüsse,

    Ursula