Meeri mit Lipom

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von Silvia, 20. Dezember 2017.

  1. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    545
    Hoi, ich habe hier ein 4 jähriges Meerschweinchen Weibchen übernommen das am Hals
    ein ca. Kirschengrosses Lipom hat, sonst ich sich aber muntern nur leider frisst sie einfach sehr schlecht von allein, das Meeri war letzte Woche leider nur 730gram schwer und ich bin
    am päppeln mit Herbi Care plus, was sie auch wirklich gut frisst. Heute wiegt sie 763g.
    Sie hat eine strube Zeit hinter sich hat vor 4 Monaten ihr Freundin verloren und letzte Wochen
    auch noch den Kastraten. Dan war sie zwei Tage alleine und hat fast nichts gefressen und seit sie bei mir ist frisst sich einfach schlecht. Sie sitzt hier mit einem ruhigen Begleitschweinchen.

    Jetzt frage ich mich ob das schlecht essen vom Lipom her kommen kann ?

    das Weibchen wurde schon zwei mal vom TA kontrolliert und die Zähne sehen gut aus,
    sie kann auch gut fressen, sie frisst am liebsten Katzengras und Peterli und eben Herbi Care.

    Danke und Gruss Silvia
     
  2. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.795
    Ich nehme an, dass sie noch immer geschockt ist von all den Veränderungen in der Vergangenheit. Wenn die Zähne kontrolliert sind bei einem Meeri-kundigen Tierarzt und sie Herbi Care frisst, würde ich ihr noch etwas Zeit geben.
    Trotzdem ist es aber wichtig, dass sie auch Heu frisst, denn mit all dem weichen Zeugs (Herbi Care) nutzt sie die Zähne zu wenig ab. Vielleicht könntest Du ihr noch Timothy-Heu anbieten oder Grünhafer? Sie muss wirklich hartfaseriges Grünzeug essen, damit sie zunimmt und ihre Zähne gut abgenutzt werden. Viel Glück für die alte Dame!
     
  3. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    545
    Super Idee mit dem Heu, hast du mir vieleicht einen Link wo ich es bestellen kann.
     
  4. Elvira B.

    Elvira B. Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.958
    ...wo genau sitzt denn das Lipom?, hinten am Hals kann es kaum Probleme machen, allerdings vorne könnte es auch auf die Speiseröhre drücken, lass es abklären.

    Ansonsten kannst du Heu auch kleinschneiden und unters Päppelfutter mischen, das geht prima, mach das auch immer, wenn nötig.

    Gute Besserung;)
     
  5. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.795
  6. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    545
    Ja das Lipom sitzt vorne rechts am Hals, es wurde schon abgeklährt, laut TA sollte es so kein Problem sein.
    Wenn es problem macht könnte es operiert werden, nur das Schweinchen ist im Moment ja nicht
    Gerade sehr fit und ist nur 750gram schwer, sie muss zuerst ein bisschen an Gewicht zulegen.

    Dann schaue ich morgen auch im Fressnapf, danke :bl3:
     
  7. Elvira B.

    Elvira B. Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.958
    Santo ist ja auch so ein Leichtgewicht, er wiegt derzeit 730 g, als kam brauchte er gerade mal 700g auf die Wage, ich hab ihn auf 820g hochgeopäppelt und dals ich dann damit aufgehört habe, hat er wieder langsam abgenommen, allerdings ist er fit und futtert auch gut.
     
  8. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    545
    Und bleibt sein Gewicht jetzte einfach bei 730g stehen, und er ist gesund dabei ?
    Ich kenne das eben nicht meine sind immer so 1000g schwer oder eher noch mehr.
     
  9. Elvira B.

    Elvira B. Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.958
    Ich habe auch immer solche Wuchtbrummen;)bis jetzt geht sein Gewicht allmählich nach unten, abends gebe ich jetzt wieder etwas Päppelbrei, so wie er will, da er ja ansonsten gut futtert, nich das der Magen überdehnt wird oder der Magenpförtner ausleiert, heute wollte er jedenfalls kaum was.

    Ansonsten verhält er sich ganz normal, Augen klar, Stuhl okay, munter usw.
     
  10. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    2.070
    Ich frage ganz vorsichtig....hast Du einen meerierfahrenen TA? Gerade am Hals findet man oft Abszesse, die sich auch verkapseln können. Nicht, dass das Lipom ein Halsabszess ist.

    Hast Du mal versucht Ihr ein Schmerzmittel zu geben, ob sie damit besser frisst? Meeris mit Schmerzen fressen oft nur sehr schlecht.

    Ich wünsche gute Besserung!
     
  11. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    545
    Hoi, ja sie bekommt zwei mal am Tag Metacam.
    Sonnst ist sie eigentlich recht munter nur fressen mag sie nicht so richtig
    Wartet einfach bis ich alle drei Stunden mit dem Herbi komme und sie füttere :)
    Sie frisst dan gerne 20ml und mehr pro fütterung und das 6mal am Tag,
    Ich habe es auch mit Gurke und allerlei Salat versucht 2 1/2 stunden nach der letzten fütterung
    Aber nein Madam frisst einfach nicht höchtens ein paar halme Katzengras wenn ich sie ihr hinhalte !
    Ich weis das wenn sie so viel von der spritze bekommt , sie dan zuwenig selber frisst
    Aber ich getraue mich nicht sie ein wenig hungerne zu lassen, damit sie besser selber frisst.
    Das Herbi lekt die auch selber vom Teller und sie frisst Katzengras, Peterli bischen Heu
    Und Haferflöckli auch knappert sie an so ner Kräutermischung Blütenzauber.
    Ich versuche Heute noch Timothy Heu zu kaufen.

    Mit dem TA bin ich sonst eigentlich sehr zufrieden, habe mir aber auch schon überlegt
    Ob ich zu einen Zahnspetzi soll. Ich muss das Heute mit der Besitzerin das Merris noch besprechen
    Was wie da weiter machen wollen, bin auch am überlegen ob ich sie mal unter ein Gitter in der Gruppe
    Allein setzte damit ich wirklich genau sehe was und wie viel sie frisst, den im Moment sitzt sie ja mit einem
    Begleitschweinchen von mir und die frisst natürlich munter drauf lohs.
    Gestern am abend war sie 770 gram und heute um 5Uhr war sie 762g, also kann sie ihr gewicht nicht halten.

    Dan habe ich noch überlegt sie mit Bachblühten behandeln zu lassen, vieleicht frisst sie ja wegen
    Dem trennungs schmerz nicht , habe ich zwar noch nie erlebt, aber man kann ja nie wissen.
     
  12. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    2.070
    Liebe Silvia,

    da kann einfach etwas nicht stimmen.

    Es kann noch sein, dass ihr das Metacam auf den Appetit schlägt. Eine Alternative wäre das Schmerzmittel Rimadyl. Mit dem hatten wir sehr gute Erfahrungen, gerade auch bei Zahnpatienten.

    Ich glaube ehrlich gesagt nicht so an den Trennungsschmerz, wobei Bachblüten sicherlich trotzdem eine gute Unterstützung bieten könnten.
    Eine sehr gute Idee finde ich das Gitteroberteil in der Gruppe. Das könnte zumindest die Neugier wecken.

    Wenn ich es recht in Erinnerung habe, wohnst Du in der Gegend Muothatal? Wäre Dir der Weg nach 6330 Cham zu weit? Dort befindet sich Frau Dr. Zulauf, Nager-und Zahnspezialistin. Sie war bis zur Beendigung der Haltung unsere Tierärztin und hat sämtliche Zahnpatienten bestens betreut.

    Ich würde die kleine Maus möglichst bald dort oder bei einem anderen Zahnspezi vorstellen. Ist es doch ein Zahnproblem oder evtl wirklich ein Halsabszess ist schnelles Handeln erforderlich.

    Zahnprobleme sind heimtückisch, oftmals befinden sich die Probleme im Kiefer und man kann erst später wirkliche Veränderungen an den Zähnen sehen.

    Ich drücke die Daumen, dass es nichts Ernstes ist!
     
  13. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.795
    Ich glaube auch nicht mehr an ein Lipom, das tönt alles sehr verdächtig. Das ist wohl eher ein Abszess, ausgehend von einem oder mehreren Zähnen.
    Ich würde vor den Feiertagen unbedingt noch zu einem Spezialisten gehen mit ihr (vielleicht in Absprache mit der Ex-Besitzerin, damit sie sich beteiligt?). Das kann sich innert kürzester Zeit zum Notfall entwickeln, und das ausgerechnet jetzt über Weihnachten.
    Also besser jetzt noch zu einem kompetenten Tierarzt (Cham wäre ca. 44 km entfernt), damit Du dann nicht plötzlich als Notfall in eine Klinik fahren musst und dort dann den enorm hohen Notfall-Tarif bezahlen musst.
     
  14. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    2.070
    Aber vorher anrufen, ob Fr. Dr. Zulauf auch da ist.
    Adresse - Kleintierpraxis myVets in Cham / Zug

    Liebe Fränzi, mal den Teufel nicht an die Wand, von wegen "von den Zähnen ausgehend"

    Momentan vermute ich noch einen verkapselten (isolierten) Halsabszess (z.b durch Fremdkörpereinsprengung wie Heuhalm), den könnte man ja entweder spalten oder samt Kapsel gut rausnehmen und das ginge, bzw. wäre zwingend notwendig auch bei dem geringen Gewicht der Kleinen. Dank Inhalationsnarkose wäre der Eingriff nicht sooo belastend.

    Für die Zähne könnte sprechen, dass sie nur so "flache" Sachen wie Peterli und Katzengras frisst. Schweinchen mit Zahnproblemen können ja oft nichts Hartes essen, weil ihnen die Kraft zum Zubeissen fehlt.

    Und ich weiss nicht, wo der Abszess genau sitzt. Sitzt er ganz nah am Kiefer, kommt es höchstwahrscheinlich von den Zähnen! :-(

    Ich drücke weiter die Daumen und wünsche eine gute und heilbare Diagnose.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2017
  15. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    545
    Hallo, ja ich versuchenoch einen Thermin zu bekommen, ja in Cham war ich auch schon
    Ist Frau Zulauf gut für Zahnsachen oder soll ich besser gerade zu Morgenegg ?
     
    Elvira B. gefällt das.
  16. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    2.070
    Ich habe mit Dr. Zulauf nur die besten Erfahrungen! Sie entscheidet auch immer im Sinne des Tieres, ist sehr sanft und auch meine scheueren Tiere mochten sie sehr gerne!

    Alles Gute!
     
  17. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.795
    Ich drücke ganz fest die Daumen!!!
     
  18. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    545
    Ich war auch schon mit meinen Schildkröten bei Frau Zulauf.

    Wir habe Morgen um 9.00 Uhr eine Termin und lassen es abklähren bei Frau Zulauf.

    Danke Euch allen für Eure Hilfe :korb:
     
    Herzensbrecher gefällt das.
  19. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    2.070
    uff, wie gut, dass sie noch zu erreichen ist! Ich drücke natürlich auch ganz fest die Daumen!

    Sie ist nicht nur eine fantastische TÄ, sondern eben auch ein toller Mensch. Verständnisvoll und anteilnehmend. Am 13.2.13 musste ich zwei Schweinchen auf einmal erlösen lassen. Eines auch eine Zahnpatientin, ein Backenzahn wuchs in Richtung Auge und diese schwere OP wollten wir alle ihr einfach nicht antun. Das andere war ein Herzpatient, den wir lange retten konnten, aber dann ging es einfach nicht mehr.

    Und als sie nun den letzten Weg geschafft hatten und ich so fassungslos mit den beiden Tieren da stand, heulte und sie streichelte, sagte sie "es waren beides ganz tolle Tiere und grosse Kämpfer. Sie wollte mich trösten.

    Und als ich dann draussen mit der Tragebox stand und wartete, dass der GöGa uns einsammelte, kam sie auch raus, drehte sich nochmal um, nickte und guckte mich nochmal so mitleidig an.

    Ich glaube, diese Euthanasie hat auch sie sehr mitgenommen. Sie hat beide Tiere sehr lange betreut.

    In fast 30 Jahren Schweinchenhaltung habe ich eine Menge Tierärzte gehabt und sie ist wirklich herausragend, neben noch 2 anderen, einer in Italien, einer in D. Menschlich lieb hatte ich noch eine in D, in meinen Anfangszeiten.

    Es ist nicht einfach tolle und dann noch meerierfahrene TÄ zu finden.

    Ich denke morgen ganz fest an Euch.
     
  20. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    545
    Also Grünhafer habe ich gekauft sie lieben es nur Xena kann es nicht fressen,
    Sie hat auch versucht Gartenkräuter zu fressen nur Basilikum ging ein Blatt
    Salbei war im Maul kam aber wieder raus.
    Timothy Heu habe ich noch nicht gefunden der Qua....... und Fre..... haben es nicht.
    Weiss jemand ob ich es in der myVets Praxis kaufen kann ?
    Ich glaube ich habe es dort mal gesehen .
    Und ich brauche natürlich noch Herbi Care plus gibt es das auch bei Frau Zulauf ?

    Ja ein guter TA ist Gold wert :top:

    Und was denkt ihr wenn sie ein Zahnproblem hat muss Xena gerade dort bleiben und wird
    Noch vor Weihnachten operiert ?
    Und was soll ich für sie einpaken wenn sie dort bleiben muss ?

    Der Termin ist um 9.00 , danke fürs Daumen drücken.