Wasser kommt nicht aus Trinkflasche

Dieses Thema im Forum "Haltung" wurde erstellt von Chalu, 31. Mai 2015.

  1. Chalu

    Chalu Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    240
    Hallo

    Ich habe folgendes Problem: Ich habe bei Q. eine Trinkflasche (diesselbe wie ich schon hatte) bestellt, welche am Freitag angekommen ist. Nach dem Einfüllen kommt das Wasser auch normal raus. Doch nach einigen Stunden fliesst kein Wasser mehr. Dann muss ich die Flasche etwas schütteln, damit wieder für ein paar Stunden Wasser rauskommt. Ich habe jetzt wieder die alte Flasche hingemacht.
    Ist dies ein Fehler des Produktes oder woran könnte es liegen?

    Gruss Jasmin
     
  2. Tapsy

    Tapsy Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    306
    Hallo Jasmin

    Da gibt es nur eine Lösung: Wegschmeissen diesen ganzen Mist! Flaschen sind sowieso nicht meerschweinchengerecht. Sie trinken so in einer völlig unnatürlichen Körperhaltung mit dem Kopf nach oben.
    Trinken aus der Wasserschale entspricht der natürlichen Wasseraufnahme, während die Verrenkungen beim Trinken am Nippel unnatürlich sind.
    Beim Trinken aus dem offenen Gefäss wird dieselbe Wassermenge zudem wesentlich schneller aufgenommen als aus der Trinkflasche, denn das Trinken aus der Flasche ist nicht nur mühsam sondern auch ineffizient. Es könnte die Tiere dazu verleiten, weniger zu trinken. Ausserdem sind die Nippel sind oft verstopft, bzw. verkalkt.

    Nimm einfach keine Plastikschale, sondern eine aus Steingut. Die ist viel besser sauber zu halten und verkalkt nicht.

    LG
    Doris
     
  3. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.622
    Ich hatte mal Ferienschweinchen, denen wurde eine Trinkflasche mitgegeben, die hat dafür ständig getropft und unten war die Einstreu deshalb ständig nass.

    Wegschmeissen sag ich auch!
     
  4. Krümel

    Krümel Benutzer

    Registriert seit:
    24. Mai 2015
    Beiträge:
    55
    kann mich den Vorrednern nur anschliessen, auch Ninchen bevorzugen lieber eine Tonschale für die Flüssigkeitaufnahme [​IMG] und ist zudem erst noch hygienischer
     
  5. Chalu

    Chalu Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    240
    Dass ein Wassernapf besser ist, weiss ich seit einigen Wochen auch. Deshalb biete ich seit 2 Wochen zusätzlich einen Wassernapf an. Doch mein 5.5 jähriger Kastrat trinkt nur aus der Flasche, vielleicht kommt das ja noch mit dem Napf... Da ich also zusätzlich noch die Flasche anbieten möchte, wäre ich froh, wenn jemand eine Idee hätte, wieso kein Wasser aus der Flasche kommt :).
     
  6. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    2.076
    Weil sie evt. einen Defekt hat oder das Metallkügelchen verklemmt oder Luft ins Röhrli gelangt und ein Vakuum verursacht oder, oder...... Geh sie doch austauschen. Kann ja mal sein, dass eine nicht funktionniert. Als Kind, hatte ich auch Flaschen am Gitter. Jetzt seit bald 14 Jahren nur Näpfe und mir ist noch keines verdurstet obwohl einige, die zu mir gekommen sind, nur Flaschen gewöhnt waren. Die mussten sich eben umgewöhnen.
     
  7. Nils&Krümel

    Nils&Krümel Benutzer

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    79
    Hast du eine Adresse oder Telefonnummer vom Versand? Ruf dort an und schildere das Problem.
     
  8. Chalu

    Chalu Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    240
    Ja ich habe das Problem bereits geschildert. Ich erhalte kostenlos ein Ersatzprodukt.
     
  9. Codo

    Codo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    366
    Hallo Doris!
    Das dachte ich auch immer und hatte meinen Tieren nur Näpfe zur Verfügung gestellt. Mein letztes Schwein ist nun in eine Innenhaltung gezogen, da hat es einen Napf und 2 Flaschen zur Verfügung. Und während mein Schwein hier zwar trank, aber nicht soooo viel, ist sie jetzt am neuen Ort ständig am trinken - und zwar ab Flasche. Den Napf hat sie wohl noch einmal benutzt und dann die Flasche entdeckt und seither nur noch an der Flasche. Das dafür häufig und ausgiebig :augenreib:

    Scheint also auch so bisschen Individuell zu sein, welches Schwein was mag. Wenn man also die Möglichkeit hat beides anzubieten, ist das sicher für die Schweinchen gut, auswählen zu können. Sollten sie dann eh nur noch eine Variante nutzen, kann man die andere ja immernoch abschaffen.
     
  10. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.622
    Das kommt bei Trinkflaschen anscheinend noch öfters vor, dass das Wasser entweder nicht rauskommt oder aber dann ständig tropft. Ich hoffe nun, die nächste Flasche geht dann.

    Also ich kann meinen Schweinchen Trinkflaschen reinhängen wie ich will, die haben dann keine Ahnung um was es geht. Die gehen nicht mal daran um zu schauen. Ich habe das früher mal ausprobiert weil ich noch eine alte Flasche zu Hause hatte. Kaufen würde ich sowas nie.
     
  11. Marina Lea

    Marina Lea Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2013
    Beiträge:
    24
    Hallo zusammen

    Meine Boys stürzen sich nach dem Winter immer auf die wieder aufgehängten Nippeltränken. Nach ein paar Monaten wechseln sie dann wieder eher zum Napf, benutzen aber beides.

    Ehrlich gesagt hatte ich bisher noch keine Nippeltränke, die nicht getropft hat. Daher stelle ich den Wassernapf immer darunter.