Grosseinkauf

Dieses Thema im Forum "Ernährung und Pflege" wurde erstellt von Aika, 23. Dezember 2009.

  1. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.846
    Hallo zusammen

    Gestern habe ich den ersten Teil des Projektes "Grosseinkauf" gestartet... nein, nein, nicht für die Familie, das ist alles schon geregelt, aber für die Schweinis.

    Ich habe Riesenberge an Gurken, Eisbergsalat, Zuckerhut, Peperoni und Rüebli eingekauft und lagere die schön im Kühlen auf der Estrich-Treppe. Heute kommt dann nochmals ein ähnlicher Berg hinzu.
    Ich kam mir beinahe etwas blöd vor mit meinem Wägeli vollgestopft mit Gemüse und Salat bis obenhin.
    Meine wenigen Lebensmittel verschwanden vollständig unter diesem Berg.

    Wie macht Ihr das bei Euch, vor allem diejenigen mit "Mehrschweinchen?"
    Ich finde es schrecklich, dass ich 4 Tage überbrücken muss (Montag ja auch noch, weil ich da erst am Abend einkaufen kann).
    Bei meiner gefrässigen, 23-mäuligen Saubande kommen da Unmengen an Gemüse zusammen.

    Habt Ihr alle ein Gemüselager eingerichtet an einem kühlen Ort?
     
  2. Anna

    Anna Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.418
    Grins Fränzi :o020:, das kenne ich!!! Im Migi bei uns kennen mich schon alle an der Kasse (und wir haben ein DREI-M... :d040: :e015:)... ich wurde schon gefragt, ob ich eine Gemüsekur mache oder einmal wurde lobend erwähnt, dass wir uns vorbildilich gesund ernähren... [​IMG]
    ich fülle oft ganze Wagen mit Zuckerhut (der ja lange frisch bleibt) oder Eisberg oder...
    im Keller habe ich einen eigenen Kühlschrank nur für die Meeris [​IMG] , momentan lagern auch mehrere von diesen mit Salat gefüllten grünen Gemüsekisten draussen, zugedeckt mit Decken. Rüebli hole ich direkt vom Gemüsebauern in diesen 10kg-Säcken. Und vorgestern war ich noch in unserer Landi, um mich mit "Stroh en masse" - man weiss ja nie... einzudecken (dort kennen sie mich mittlerweile auch bestens... [​IMG] )

    gemüsige, höiige und strohige Grüsse [​IMG]
    Anna
     
  3. Jau, natürlich. Alle Jahre wieder bleibt ein Zimmer ungeheizt und die Balkontür sorgt für den Schuss Extrafrische.;-))

    Funktioniert das mit Gemüsekisten auf dem Balkon mit Decke? Ich traue mich nicht wirklich. Auf einer Styroporplatte ginge vielleicht noch.

    Ich habe noch Fenchel und Randen gekauft, Sachen die ich seltenst füttere.
    Der Gemüsemann verdächtigt uns schon länger, ein Lokal zu betreiben.*hüstel*

    Auch mir wurde mal wieder klar, wie unpraktisch Meerschweinchen manchmal doch sind;-))) Dabei habe ich nur 10. Jedes Jahr beneide ich die Katzenbesitzer, die ein Tütchen mit Dosen und ein Päckchen Ultrakompaktstreu fröhlich lachend nachhause tragen.

    Romanasalat ist noch gut, hält durch die kräftigen Blätter besser. Catalogna kann man gut mit dem Fuss in einen Eimer mit Wasser stellen, hält dann besser. Frisee hält auch ganz gut. Chinakohl ebenso, nur mögen sie den nicht so gerne. Sellerie ginge. Chicoree und Radiccio habe ich noch gekauft.

    Katzengras ist noch eine Möglichkeit. 1 Kästchen für 3 Tiere ist etwas Abwechslung.

    Eigentlich täten es ja Pellets, Möhren und Gurken, aber ich wage mir nicht das Gepfeife vorzustellen, wenn es keinen Salat gibt*seufz*

    Ich wünsche Dir guten Appetit bei den Tütensüppchen;-))

    Liebe Grüsse
     
  4. munggi87

    munggi87 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    19
    alo ich sehe das als kleines problem habe zwar nur 3 schweinchen jedoch gibt es sonntags verkäufe also ich muess arbeiten im migros.
    aber jetz wo es nicht so kalt ist bleibt das gemüse schön kalt und auch frisch.
     
  5. Letti

    Letti VIP-User VIP

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    2.957
    Auch ich bin soeben zurück vom Grosseinkauf, welcher reichen sollte bis nächsten Montag. Lattich hält sich in der Frischhaltebox im Kühlschrank prima und alles andere Gemüse eh. Also... ich weiss nicht, wie Ihr das macht mit MeHrschweinchen, ich hatte schon für meine Truppe das Einkaufswägeli bis oben vollgeladen (die wenigen Sächeli für GöGa und mich verschwanden unter all dem Gemüse)...

    Die an der Kasse muss gedacht haben, dass wir sehr gesundheitsbewusst leben, mit dem vielen Gemüse!

    :baum::baum::baum::baum::baum:
     
  6. So ein riesiger USA-Kühlschrank ist schon seit vielen Jahren mein Traum!

    Gemüse auf Erden und den Schweinchen ein Wohlgefallen!

    Oooohhhh Du fröööhlichehee! Kling, Gürkchen kling!

    *schweinachtsstimmungverbreite*

    :schli:

    Grinse-Grüsse
     
  7. Anna

    Anna Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.418
    Jaaaa, genau diesen Ruf habe ich hier bei uns in sämtlichen Geschäften auch... :d040: :a035: :D :nix:

    Grüessli
    Anna
     
  8. Mira

    Mira VIP-User VIP

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    2.538
    Die Schweinchen bekommen dieser Tage Rüebli, Pastinaken, Zucchetti, Lattich, Chicorée und ein bisschen Dill und Peterli , alles gut haltbar, und die Zweibeins müssen sicher auch nicht hungern. Trotzdem war mein Einkaufswägeli für 4 Menschen und 6 Meerschweinchen nicht vollgeladen - was mache ich falsch?:a015:

    Und nächste Woche wiederholt sich der Einkaufsmarathon! Ich frage mich jedes Jahr, warum die Leute mit Ein- oder Zweipersonenhaushalten (ich meine natürlich nicht jene mit Grossfamilien oder vielen Haustieren!!!) derart viel einkaufen, als gäbe es nie wieder etwas - man kann doch nicht mehr als essen, oder? Und im Januar müssen die angefutterten Pfunde oder besser Kilos dann wieder weg - ich werde das nie begreifen!:nixweiss:

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
  9. wilde Horde

    wilde Horde Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    414
    Bei uns sieht das so aus ! :keks::keks: Dann reichts für alle.

    [​IMG]

    Bin doch sehr froh , hat mein Chef einen VW-Bus .
     
  10. emma

    emma Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    460
    jetzt weiss ich zumindest, warum ich heute in keinem Laden mehr Salat gefunden habe:vers:
     
  11. Claudia

    Claudia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    447
    Hallo Petra,

    Ich lagere schon lange Äpfel, Karotten und Kartoffeln auf dem Balkon. Jedes Gemüse und die Äpfel haben ihre Styroporkiste. Wenn es minus Grade hat decke ich die Kisten zu. Ich bin sehr zufrieden. Mein Kühlschrank quilt schon über.....:d040: Bei uns muss ich bald das Gemüse vorallem der Salat mit Namen beschriften. Habe mal den lieblingssalat Chicoire Salat meines Mannes an die Schweinchen verfüttert. Seit dem werde ich immer gefragt, welcher Salat den die Zweibeiner essen dürfen.:d050: Tja die Schweinchen bei uns sind Fürsten.

    Ich bin froh, dass ich nun alles eingekauft habe.

    Grüsse Claudia
     
  12. Letti

    Letti VIP-User VIP

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    2.957

    Eine knifflige Frage, was Du falsch machst :a015: Kannst ja Deinen Einkäufen mal mehr Volumen geben durch den Kauf von Bsp einer 12-er-Packung Haushaltpapier :a015: oder auch Klopapier würde sich für dieses Projekt bevorzugt eignen :a015: dann kriegst auch Du den Wagen voll. Höhö.

    :baum::baum::baum::baum::baum:
     
  13. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.668
    Ich habe wieder einmal den Gemüsegrosshandel gestürmt und entsprechend zugeschlagen. Wir haben auch einen Kühlschrank und auf dem einen Balkon Styroporkisten. Geht prima.

    Gruss
    Jasmin
     
  14. Fray

    Fray VIP-User VIP

    Registriert seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.988
    *Kicher*, Arletta, ich seh das auch so ..... :wi:

    Für den Gemüseeinkauf reicht mir für eine Woche auch so eine Styropor-Kiste, die im Keller steht. Das hält bestens. Der Kühlschrank wäre nämlich hoffnungslos überladen, müsste ich alles hineinpacken.

    @Claudia: "Hab mein Wagen, vollgeladen" *träller* .... Wahnsinn, was so alles verputzt wird, gell.

    Liebi Grüess,
    Gabriela
     
  15. Letti

    Letti VIP-User VIP

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    2.957
    Ein Food-Center :baum: sowas hätte ich auch gerne :baum: mit zwei Türen :baum: die eine Hälfte vollbepackt mit Muiger-Schmankerls :baum: und die andere Hälfte möglicherweise dann für uns Zweibeins :baum:

    ...bin auch in rasender Weihnachtsstimmung :baum: Weihnachtsoratorium dröhnt aus den Boxen :baum: und der Verbrauch an Geschenkpapier ist dieses Jahr besonders hoch :baum:...
     
  16. Anna

    Anna Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.418
    Zwar nicht ganz aktuelle Bilder...
    aber vor noch nicht allzulanger Zeit durfte ich auf einem abgeernteten Feld die "Resten" schneiden gehen...
    mit dieser Ladung bin ich dann heimgekommen (das etwas schmutzige :d040: Auto habe ich nicht fotografiert...)

    [​IMG]

    [​IMG]

    ich brauchte rund zwei Stunden, um den ganzen Zuckerhut zu putzen und sauber und geordnet in insgesamt neun dieser grünen Kisten zu verstauen :d015:. Die Meeris waren glücklich :a035:.

    Grüessli
    Anna
     
  17. yazhi

    yazhi Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    90
    Ich habe glücklicherweise kein grosses Platzproblem, ich hab nur 8 Schweinchen.

    Aber die in der Migros schauen mich auch immer ganz komisch an. Da kauft eine jedewoche Brüsselersalat in Grossmengen, Sommer und Winter, und Gurken bis zum Abwinken und sonst auch viel Gesunde Sachen. Als Gurkenaktion war hab ich das Wägeli gefüllt.

    Ich find die Blicke auch der andern Kunden immer Hammer. Ausgerüstet in meiner Firmenjacke (Weinhandlung) und dann mit Bergen on Gemüse unterwegs.

    Vielleicht sollte man mal eine Fotoreihe bringen von den Kassiererinnen in den Migros, Coops und Landis.

    Viel Spass beim amüsierte Blicke ernten

    Jenny
     
  18. Chris

    Chris Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    93
    Wäres denn so schlimm wenn die meeris mal ein paar Tage weniger grünes bkriegen? karotten sin doch sowiso nicht gesund hab ich gelesen. Meine haben ab und an ein Heutag.

    Chris
     
  19. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.846
    Ja, das ist manchmal wirklich lustig... mich hat mal eine gefragt, wie ich den Catalogna zubereite:dragon_hop:, ob das ein gutes Gemüse sei?

    Ich erklärte ihr dann ausführlich, dass ich den als Gratin zubereite, kurz blanchieren, in Gratin-Form legen, salzen und pfeffern und mit Käse überdeckt backen, mmmmmmhhhh!!!!
    (hab ich noch nie ausprobiert, meine Meeries waren immer schneller...:D)
     
  20. Grischa

    Grischa Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    1.934
    Wir sind dafür in unserem eher kleinen Coop inzwischen sehr bekannt als das Päärchen, das den Lattichumsatz in diesem Laden beihnahe alleine macht.
    Einmal als wir gemeinsam dort waren: Aha, jetzt sehe sie mal beide Lattichkäufer miteinander. :)
    Als ich mal erklärt habe, das unsere Meerschweinchen den Lattich killen und nicht wir, war das staunen gross. Als ich dann wiedermal ca 3 Kilo (reicht ca 3 Tage) Lattich einkaufte fragte mich die kassiererin ganz höflich, ob wir denn jetzt Junge hätten, weil der Lattichberg auf dem Förderband der Kasse so gross war.
    Meine Antwort: Nein nein, bei uns gibts keine Jungen, das mögen meine 8 Senioren ganz alleine. :g030: :lapf: ::10

    Weil der Lattich im Coop jedoch an der Wärme schnell lampig wird, kaufe ich jetzt seit neuestem jeweils eine ganze 4kg Kiste aufs mal und deponiere
    es bei uns im Keller. Mal sehen obs klappt.

    Liebe Grüsse und schöne Weihnachten wünsche ich euch

    Susanne