Metacam 15 mg für Pferde

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von Locke, 25. Februar 2024.

  1. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.751
    Kann mir jemand sagen, wieviel von diesem Metacam ein Meerschweinchen bekommt? Ich habe auf einer alten und leeren Flasche 0.1 ml pro kg gelesen, ist aber leider nicht mehr gut lesbar. Stimmt das?

    Auszurechnen mit den Angaben vom Hunde und Katzen Metacam ist es kaum. Es wäre ja die 30ig-fache Dosierung vom Katzen Metacam?!

    ImGoogle lässt sich leider auch nichts finden, ja gut, nimmt wohl auch fast keiner das für Pferde. Geht aber grad so gut, nur die Dosierung eben??!!
     
  2. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.846
  3. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.751
    Nein, aber ich habe gratis viel Pferde Metacam bekommen. Für mein Fussballenabszess Schweinchen habe ich noch etwas Katzenmetacam, wollte dann aber das Pferde Metacam aufbrauchen, welches mir abgegeben wurde, bevor ich wieder neues kaufen muss. Wäre ja schade dafür. Eine Nagerspezialistin von der Tierklinik Entfelden, hat mir mal Metacox 15 mg für Pferde gegeben und soviel ich lesn kann war es 0,1 ml. Wahrscheinlich hat sie 0,1 ml genommen, weil man alles andere gar nicht mehr mit einer Spritze dosieren kann.

    Beim Katzen Metacam steht wenigstens wieviel mg pro Tropfen enthalten sind 0,5 mg (entsprechend 0,017 mg pro Tropfen), beim Pferde Metacam steht das nicht, eeil es bei so grossen Tieren wohl auch nicht mehr relevant ist wieviel es pro Tropfen ist :confused:
     
  4. Letti

    Letti VIP-User VIP

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    2.957
    Leider sehe ich diesen Thread erst jetzt. Unsere beiden Tierärzte - ausgewiesene Exotenspezialisten übrigens - verwenden eigentlich nur noch das Metacam oder Inflacam für Pferde 15mg/ml. Weshalb auch ich mittlerweile die Dosierung bestens im Griff habe (seufz...) und sogar ein erst 500 Gramm schweres Muigerlein anlässlich eines starken Lippengrindes problemlos damit behandeln konnte. Man braucht lediglich eine 1ml-Spritze dazu, dann klappt es mit der feinen Dosierung.

    Die Dosierung auf Deiner alten Flasche allerdings, die stimmt so nicht. Falls die Frage noch aktuell ist, liebe Jeannette, kannst Du mich gerne per PN kontaktieren, da ich weiss, dass Dosierungsangaben in öffentlichen Foren nicht wirklich gerne gesehen sind.
     
    Aika gefällt das.