Überraschungs-Schweinchen aus Inserat

Dieses Thema im Forum "Nachwuchs" wurde erstellt von Locke, 16. Juli 2016.

  1. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    9.180
    So, hier wieder mal Videos von Pokemon und Lollipop. Die beiden sind ja nun auch über 500 g! Pokemon hat immer noch einen Rückenkamm. leider kann ich ihn optisch nicht gut festhalten, weder auf Video noch auf Bildern. Man sieht ihn dann so schlecht.

    Pokemon (mit Mutter)

    https://youtu.be/s57chc_pPqM

    Lollipop. Sie hat sich zu einer wirklichen Schönheit gemausert!

    https://youtu.be/AejQNA9eAVY

    Nachlaufen tun sie sich schon längere Zeit nicht mehr. Im Gegenteil, die beiden zeigen sich auch schon ab und zu, wer gerne der/die Stärkere sein möchte. Zur Mutter gehen sie auch gar nicht mehr.
     
  2. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    9.180
    Die Mutter hat in der Zeit, wo sie nun bei kir ist von 650 g auf 1050 g zugelegt.

    Pokemon liegt wie früher schon hinter seiner Schwester. Der Unterschied ist aber grösser geworden (100g). Pokemon heute 690 g und seine Schwester 780 g
     
  3. Renate

    Renate VIP-User VIP

    Registriert seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    649
    Schön dass es den Drei so gut geht, vor allem dass auch die Mutter so zulegen konnte.
     
  4. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    9.180
    wieder mal kleiner Zwischenbericht.

    Pokemon ist immer noch stinkfrech und steht mir auch schon an den Füssen, wenn es was Gutes gibt.

    Die Schwester kommt eher nach ihrer Mutter. Beide sind eher scheu und eher im Hintergrund. Und das Einfangen zum TüV ist dann bei den Beiden auch wieder eine Sache für sich :pö:

    Pokemon hat tatsächlich einen Rückenkamm. Er trinkt auch schon fleissig ab der Spritze CCC. Ich übe immer mit allen ab und zu, damit sie das können. Nur die Mutter und die Schwester machen es noch nicht. Die sind eher skeptisch. Aber der Rest der Schweinebande macht das freiwillig, auch meine Cuydame.

    Mit meinen 3 Herren läuft das tadellos. Kein Streit, kein Gebrommsel, überhaupt nichts! Passt einfach würde ich sagen!
     
  5. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.022
    Supidupi! Das freut mich echt für euch alle. So toll, dass du eine Grossgruppe haben kannst. Pokemönli ist sicher schon fast ein Pokemonherr. Den hätt ich echt auch genommen, der gefällt mir soooo gut::4

    Stellst du vllt wieder mal ein aktuelles Foto :p030: von ihm ein? Bitteeeeee Herzaugen
     
  6. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    9.180
    ja, mach ich. Ich stell wieder mal ein Foto rein von ihm. Habe momentan nicht so Zeit und am Abend ist es schon wieder dunkel um 19 Uhr :7779 Er kommt aber irgendwie nicht so richtig zur Geltung auf Fotos. Wahrscheinlich weil er so geprenkelt ist. Pokemon wird aber wahrscheinlich nicht so ein grosses Kasträtli. Er liegt schon ziemlich hinter seiner Schwester. Die nimmt auch schneller zu als er.

    Den Pokemon geb ich natürlich nicht mehr her gell :e025:
     
  7. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.022
    Kein Stress, Jeannette, einfach wenn du mal Zeit hast. Und keine Angst, ich klau ihn dir schon nicht, hab ja seit ende August mein Grüppli mit Micky vervollständigt. Aber vorher, ja da hätte ich ihn vllt geklaut:girl: (schäm)
     
  8. Oursoula

    Oursoula VIP-User VIP

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    1.053
    Ich finde das so spitze, dass Du es mit den drei Kastraten versucht hast! Schön, dass alles so rund läuft. Ich habe meinen Damian ja auch mit mehreren Kastraten in die Aussenhaltung gegeben (ich glaube mittlerweile ist dort das Verhältnis 4:5 oder so ähnlich) und es funktioniert bestens, ich habe dort noch nie ein Meeri streiten sehen.

    Deine beiden Kleinen gefallen mir übrigens saumässig gut, voll mein Geschmack! :D

    Lieber Gruss,
    Ursula
     
  9. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    9.180
    Hoi Ursula

    Hätte ich auch nicht gedacht, dass es so gut läuft muss ich sagen. Anfangs meiner Meerschweinchenkarriere hatte ich ja einige Probleme mit der Kastratenhaltung und da hat sich wohl der Gedanke irgendwie so festgesetzt. Natürlich möchte man das dann nicht nochmal haben.

    Ist aber gut, habe ich es nun wieder probiert und bin auch froh. Das gute an diesem Tag war, dass ich gar keine Zeit hatte mir grosse Ueberlegugen zu machen und spontan alle zusammen gesetzt habe :girl: Tja, auch Stress und wenig zeit kann durchaus mal eine positive Seite haben, man machts dann einfach und überlegt sich nicht noch 100mal ob man soll oder nicht. An dem Tag habe ich einfach gedacht,, so, entweder es klappt nun oder ein Kastrat muss wieder weg. Und dann habe ich halt zugeschlagen, aber mit Erfolg wie man sehen kann. Gut, ich konnte meine erwachsenen Kastrate natürlich schon auch einschätzen. Beide sind ja eher gemütliche Kerle.

    Also ich muss ja sagen, wenn sich mal jemand im Gehege streitet, dann sind es die Weiber :girl::girl: Ist ja aber bei den Zweibeinern auch oftmals so :girl::girl:
     
  10. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.290
    Ja, das kann ich bestätigen... bei mir leben momentan 2 Kastraten und 4 Mädels völlig friedlich in einem Gehege von 6.5 m2. Beide Kastraten waren bereits erwachsen, als ich alle zusammensetzte.

    Ich werde in einem separaten Thread noch darüber berichten, kam nur noch nicht dazu bisher.
     
  11. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    9.180
    Pokemon ist nun 1070 Gramm, seine Schwester 1280 :hharehoch: Ja, sie hat wirklich zugelegt. Fragt sich einfach von was. Aber auch die Mutter ist gut im Futter 1270 g. Pokemon ist dagegen relativ klein geblieben. Mit dem anderen Kastraten geht es immer noch gut. Es hat mal eine Woche gegeben, da hat es ab und zu mal in den Häuschen gerappelt bei den Beiden, aber gebissen haben sie sich nie. Jetzt ist aber schon längere Zeit wieder Ruhe. Sie gehen sich einfach aus dem Weg.
     
    Dazisch gefällt das.