Backentaschen Problem bei Dshungaren

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von Silvia, 15. August 2014.

  1. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    458
    Hallo Zusammen

    ich hätte mal wieder ein paar Fragen an Euch.
    Meine Tochter (erwachsen) hat seit Dezember 2013
    eine ganz süssen Dshungarischer Zwerghamster,
    er ist jetzt neun Monate alt.

    Letzte Mittwoch hatte er eine dicke Backe und konnte sie
    nicht mehr selber entleeren , also gingen wir zum TA und
    die Backe wurde entleert und er bekam Metacam.
    Jetzt geht es im wieder besser, er ist aber noch sehr müde,
    und frisst auch noch ein bisschen wenig.

    Bis jetzt hat er das Zwerghamster Traum von Bunny bekommen,
    wir haben das Heute genau angeschaut und es hat einige grosse Sachen darin,
    zum Beispiel "Hundefutter" und genau von diesen Ballen
    waren drei in der kleinen Backentasche von unserem Zwerghamster !

    jetzt machen wir uns natürlich ein wenig Sorgen
    und haben ein paar Fragen an erfahren Hamster Halter.

    Hat er das Problem jetzt öfter ?
    müssen wir mir dem füttern aufpassen ?
    und was könnt Ihr mir empfehlen ?
    was für ein Futter bekommen Eure Zwerge ?

    Vielen dank für Eure Bemühungen , Gruss Silvia
     
  2. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.371
    Also mein Dsugare bekommt das Bunny Futter für Zwerghamster nicht. Es gibt auch ein Zwerghamsterfutter der Firma Sch** welches aber bumsvoll mit Haferflocken und Sonnenblumenkerne ist. Das ist auch zuviel.

    Schau mal hier bei Zombina. Sie mischt selber Futter. Ich mische meines nun auch selber.

    http://www.samtpfoetli-shop.ch/

    Hier kannst du die verschiedenen Hamsterfutter auf Bildern sehen. Vielleicht kannst du hier ersehen, was genau der Unterschied zwischen dem Bunny Futter ist und einem selbst gemischten, welche wohl auch gesünder ist.

    Ich denke, wenn du bei Zombina bestellst, bist du sicher auf der gesünderen Seite. Goldhamster vertragen eher noch gröberes Futter, aber bei Zwerghamsterchen würde ich aufpassen. Ich habe noch einen kleineren Hamster als einen Dsungaren. Einen Roborowski Hamster. Für den bekommt man in keinem Laden ein wirklich gutes Futter was genau auf ihn angepasst wäre. Weil sich dafür noch keiner bis ins Detail interessiert hat in den Läden. Goldhamster, Zwerghamster ist die Unterteilung und fertig. Zwerghamster ist aber nicht einfach Zwerghamster

    Das mit der BAcke ist blöde. Dazu kann ich dir nicht viel sagen. Gebt ihr ihm vielleicht so Knabberstangen wo es Honig dran hat? Es ist nämlich möglich, dass die BAckentaschen dann verkleben können. Also hände weg von allem im Laden was Zucker/Melasse oder sonstigen Mist enthält.

    Als ich mal in der Klinik war mit meinem Hamster ist gerade ein Notfallhamster reingekommen. Auch ein Zwerghamster. Der hat sich so eine grosse getrocknete Grille quer in die BAckentaschen gestossen und nicht mehr rausbkeommen!! Also ich denke man müsste als Halter selber aufpassen. Wahrscheinlich sind die Hamsterchen nicht ganz so schlau und packen einfach alles ein, auch wenn es zu gross ist und gar nicht reinpasst.
     
  3. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    458
    Hallo Locke

    nein Knabber Stangen hatte er keine bekommen.

    dein Link ist interessant. Wenn ich was bestelle dauert
    das ein paar Tage und ich brauche eben bald Futter.
    Was kann ich Morgen im Q.......... kaufen damit der kleine Futter hat ?

    wir haben jetzt mal alles grosse aus dem Bunny raus gelesen,
    da bleibt nicht mehr so viel übrig.

    Ich habe mal gelesen das Zwerghamster auch Kanarienvogelfutter
    fressen können ? (nur für den Notfall, bis wir ein gutes Futter habe)

    was würdest Du machen und was kannst Du uns raten Locke :dank:

    Gruss Silvia
     
  4. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.371
    Also das Kleinnager-Spezial würde sich eignen, nur bekommt man es nicht überall. Das könntest du mit Wellensittichfutter mischen. Du kannst ihm aber auch Vogelhirse kaufen gehen. Gibt es auch im Migros. Dann bekommt man in grösseren Gärtnereien Buchweizen, den man auch untern mischen kann und im Fressnapf habe ich dann noch Bachflohkrebse gekauft.

    Frag mal bei Mike\Gandalf ganz nett nach, ob er das Kleinnager-Spezial noch hat und vielleicht schickt er es dir auch Mo A-Post.
    In dieses kannst du Wellensittichfutter mischen.

    Du kannst auch bei mir holen kommen. Aber ich weiss halt nicht ob das bei dir geht?

    Siehst du hier. Mike hat noch anscheinend

    http://www.meeris.ch/futtermittel/hamster/index.html

    Der Zwerghamsterschmaus daneben ist auch noch ok für den Uebergang. Den bekommt man auch im Q**** normalerweise

    Hast du einen Q**** in deiner Nähe? Dann ruf doch morgen sofort an und frag nach dem Zwerghamsterschmaus. Den solltest du eigentlich überall bekommen. Dann kannst du es noch Wellensittichfutter strecken bis du dann was bestellen konntest. Ist auch in Ordnung
     
  5. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.371
    Was ich mich noch frage ist, ob der Hamster keine Verletzungen in der Backentasche davongetragen hat. Dann hätte er noch Antibiotika bekommen ssen. Das muss aber der Ta untersuchen und das ist nicht einfach bei kleinen Hamstern. Durch Verletzungen entstehen Entzündungen und evtl auch Eiter. Aber wie gesagt, das müsste der Ta kontrolliert haben. Um dies zu kontrollieren wird bei einem Goldhamster die Tasche nach aussen gestülpt. Sieht ziemlich unbequem aus. Ob das bei Zwerghamsterchen wegen der Grösse auch geht weiss ich nicht.
     
  6. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    458
    Hallo

    ich hoffe auch das er keine verletzte Backentasche hat,
    er bekommt ja das Metacam das soll laut TA schmerzstillend
    und entzündungshemmend sein.
    er hat Heute auch einen munteren Eindruck gemacht und auch schon wieder ein wenig gehamstert. er bekommt jetzt einfach nur noch Futter mit kleinen
    Sachen darin. Ich gehe dann am Montag mal in den Q...... und schaue mir die Futter genauer an, melde auch das wir grosse Probleme wegen dem Bunny hatten !
    das Futter vom samtpfötli-shop finde ich interessant.

    Vogelhirse will er nicht so gerne fressen !

    Wir sind einfach heil froh wenn es ihm wieder besser geht, er hat echt
    gelitten mit der dicken Backe, war teilweise richtig apathische.


    Gruss Silvia
     
  7. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.371
    Ja, Metacam ist schmerzstillend und Entzündungshemmend, hilft aber nicht gegen die Bakterien, und im Maulbereicht hat es wirklich viele schon wegen dem Futter. Antibiotika gibt man wegen den Bakterien und dass es kein Eiter gibt. Eiter gibt es bei Verletzungen im Maul trotzdem zu 95% wenn sie kein AB bekommen. Soll jetzt aber nicht heissen dass deiner eine Verletzung hat, das weiss ich ja nicht. Ich habe nur geschrieben wie es ist, wenn eine Verletzung vorliegt, gell ;)

    Jaja, ist schon gut. Du kannst bei deinem Futter einfach das Grobe rausnehmen. Ja, auch meine Hamster mögen nicht alle Hirse. Aber Darikolben mögen alle. Kannst du im Q*** auch mal suchen. Bei mir gibt es die im Q*** Die machen aber dick und sollten nur ab und zu gegeben werden. Die findet man meistens bei den Vögeln. Ist in Plastik verpackt wie Hirse.
     
  8. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    458
    Hallo Locke

    wir beobachte ihn jetzt genau und so bald er schmerzen zeigt
    oder nicht fit ist , gehe wir noch mal zum TA.
    Nur die Backen nach aussen stülpen, wir wohl bei einem Zwerg
    nicht gehen.
    Er hat Heute seine Backen wieder gefüllt und auch selber entleert !
    (Gott sein dank) !!!!!!!!!!!
    Vielen dank für deine Tipps die Darikolben hole ich am Montag,
    ich hoffe jetzt unser Q.......... hat sie.

    Gruss Silvia
     
  9. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    458
    Hallo

    Wir waren Heute noch mal beim TA, weil er seine Augen Heute
    nicht mehr auf bekam, sie waren verklebt und geschwollen.
    der TA meint auch das es besser ist wenn er jetzt AB bekommt,
    also Locke du hast recht gehabt mit dem AB , wir hoffen nur es
    nützt möglich schnell, den der Kleine ist wieder total schlapp.

    Gruss Silvia
     
  10. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.371
    Ohje Silvia! Das tut mir leid.

    Deshalb geben oft Tä auch auf Verdacht hin bei so kleinen Tieren sofort AB, weil es einfach zu riskant ist.

    Aber vielleicht hat eurer Hamster ja ganz was anderes und es hat nicht mal nur mit der Backentasche zu tun.

    Ich habe dir ja vom Hamster mit der grossen Grille, die quer im Maul stand, erzählt. Der hatte die 2 Tage drin bis die Besitzer es bemerkt haben. Die ganz Backentasche war dadurch offen, da die Grille auch scharfe Kanten hatte, die im ständig an der Backe eingeschnitten haben.

    Ich wünsche trotzdem gute Besserung! Falls es nicht besser wird würde ich sofort wieder den TA kontaktieren gell. Da würde ich dann keine 5 Tage warten. Wenn der Uebermorgen immer noch so aussieht, würde ich dem TA telefonieren.
     
  11. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    458
    Hallo
    ich weiss halt auch nicht was er genau hat, der TA kann es uns auch nicht so genau sagen, ob das jetzt alles wegen der Backentasche ist ?
    Ich hoffe jetzt das AB hilft, so ein TA besuch ist für den Kleinen ein grosser Stress und wie oft er das übersteht weiss ich auch nicht. Im Moment ist er schon sehr müde.

    Kannst Du mir sagen wie lange es geht bis das Antibiotika bei einem Zwerghamster wirkt ?
    und sind sie auch so empfindlich auf AB wegen der Verdauung wie Meeris ?

    Vielen dank für deine Hilfe, bin echt froh das Du mir schreibst !

    übrigens die Darikolben hat unser Q********* leider nicht.
    und das Farmer Futter hat auch zu grosse Sachen darin,
    ich habe jetzt mal Wellensitichfutter gekauft.

    Gruss Silvia
     
  12. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.371
    Ich glaub, das kommt nicht drauf an ob es ein Hamster oder Meerschwein ist, aber ein AB sollte nach spätestens 3 Tagen wirkung zeigen. Ich hatte bisher erst zwei Hamster, die ich mit AB behandelt habe. die hatten beide eine Gebärmutterentzündung. Da konnte ich aber ehrlich gesagt nicht allzu lange ausprobieren, da die Hamster bereits nach 2-3 Tagen, allelne schon vom Päppeln, stark abgenommen hatten und auch immer schlechter ausgesehen haben. Ich habe sie dann erlöst. Oft sieht man dann auch, dass sie mage geworden sind. Ich sehe das bei Goldhamstern am Kopf. Wird irgendwie spitzer und der Schwanz scheint länger weil sie auch am Hinterteil abgenommen haben. Und das Fell ist auch strub.

    Ich denke schon, dass die auch Durchfall davon bekommen können. Benebac für die Darmflora kann man auch Hamsterchen geben. Das verhindert am besten den Durchfall. Gut, es gibt auch Ausnahmen, da hilft auch das nicht viel. Du kannst ja mal schauen wie die Böhndlis aussehen. Die sieht man ja auch im Häuschen oder so. Dann kannst du ja sehen, ob sie matschig werden

    Ich muss dir aber ehrlich sagen, wenn der Hamster morgen und übermorgen noch schlechter aussieht als heute, dann würde ich mir Gedanken machen. Vorallem läuft der überhaupt noch herum so und frisst, sprich sammelt er überhaupt noch Futter?

    Wenn er nur noch im Häuschen bleibt und auch nicht mehr richtig frisst, sieht es schlecht aus. Spätestens wenn er gar nicht mehr läuft und auch apathisch wird, sich kaum noch bewegt, spätestens dann gehe ich sie erlösen und quäle sie nicht noch mit AB-Gabe.

    Ja, es ist einfach so. Je kleiner das Tier wird umso weniger gut kann man oft helfen. Ich sehe ja das bei den Zebrafinken meiner Kollegin. Gross herumoperieren kann man bei denen auch selten oder gar nicht und wenn sie was haben, dann ist es schon zu spät.

    Aber du siehst ja dann ob es ihm bald besser oder noch schlechter geht.

    Hast du denn ein Männchen oder Weibchen?

    Schau mal hier
    http://www.diebrain.de/hiext-taschen.html

    http://www.happyhamster.de/Krankheiten/Backentaschenkrankheiten/tabid/482/Default.aspx

    Oder geh googeln Hamster kann Backentasche nicht entleeren. Es gibt sicher andere Halter, mit den gleichen oder ähnlichen Problemen.
     
  13. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    458
    Hallo

    Danke für die Link.

    ja wir schauen jetzt mal ob das AB anschlägt, so zwei-drei Tage möchten wir im schon noch geben. Er läuft noch rum, schläft aber an ungewohnten stellen
    z. b. mitten im Käfig oder auf dem Wasser und Futter Tischli. Er frisst auch noch Frischfutter am liebsten Quark, gehamstert hatte gestern aber nicht mehr.
    Wir schauen jetzt mal wie es bis Morgen aussieht.

    Er ist ein süsser Junge, und erst neun Monate alt !

    Gruss Silvia
     
  14. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    458
    Hallo

    wollte nur berichten das es unserem Hamster wieder gut geht,
    er hat sein 7 Tage AB gut hinter sich gebracht und ist wieder der alte.
    Das AB hat schon am zweiten Tag gewirkt, und wir sind heil froh darüber !

    Vielen dank an Locke für Ihre Hilfe :dank:

    das Futter bei Samtpfödli ist bestellt

    Gruss Silvia
     
  15. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.371
    Boah, da habt ihr aber eine grosse Portion Glück gehabt und der Hamster auch!!!

    Bei meinen ging es leider immer schief. Schön wenn es auch mal bei jemandem klappt. :frühl:

    Wie man so schön sagt, man soll die Hoffnungen nie aufgeben oder die Hoffnung stirbt zuletzt :)
     
  16. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    458
    Hallo

    sieht mal wie er wieder hamstern kann !

    [​IMG]

    Gruss Silvia:frühl:
     
  17. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.371
    Schön, freut mich :frühl:
     
  18. Oursoula

    Oursoula VIP-User VIP

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    1.150
    Ort:
    Rheinfelden
    Hallo Silvia

    Ich habe Deinen Beitrag erst jetzt ganz durchlesen können. Wie ich sehe, hat sich die Geschichte für Euer Hamsterli bereits zum Guten gewendet, obwohl es zwischendurch recht übel um ihn stand. Umso mehr freue ich mich, dass der kleine Kerl es geschafft hat und mit seinen vollen Backentaschen wieder sehr munter aussieht. :pig:

    Weiterhin alles Gute und lieber Gruss,

    Ursula
     
  19. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    458
    Hallo

    ja es geht im gut :daumen:

    und ja es hat Zeit weise nicht gut aus gesehen für ihn,
    bevor er dass AB bekommen hat, hatte ich wirklich angst um ihn.
    Er lag nur noch offen im Gehege rum, ich denke er hatte
    recht Fieber und er war ziemlich geschafft.
    Da er aber immer noch Frischfutter frass, konnten wir
    hoffen das er es überlebt !!!

    Jetzt haben wir ein anderes Futter, und auch da suchen wir die
    zwei grösseren Sachen noch raus, einfach weil wir ein wenig angst haben
    das diese Problem vielleicht wieder auftauchen könnte.

    Ich bin auch froh kann ich von einer Positifen verlaufener
    kranken Geschichte berichten. :pig:


    Gruss Silvia