Herbstzeitlose im Heu

Dieses Thema im Forum "Ernährung und Pflege" wurde erstellt von Reni, 9. Mai 2014.

  1. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.618
    :kugeln: :top:
     
  2. Mira

    Mira VIP-User VIP

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    2.231

    Uuund? Wie schmeckt deinen Vierbeinerchen das Multifitheu? Sind sie immer noch voll dabei?

    Gespannte Grüsse

    Claudia
     
  3. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.618
    Jep. Alles gut. Auch im unteren Teil vom Sack, sauberes schönes Heu. Von der Charge hab ich jetzt noch einen Sack. Muss dann wieder auf "Fang" gehen nächste Woche.

    Die Bubis fressen das Heu, nuscheln drin rum, kuscheln sich drin ein und verpieseln es auch :D . So wie es sein muss :a015: oder so :bl3:

    Hab noch zwei schöne Heusäcke in der Migr.... erwischt und wechsle bisschen ab. Dieses nehmen sie auch. Ich halte jetzt auch ab und zu in der Migr.... Ausschau, wie das aktuelle Heu grad aussieht.

    Ps: hab die drei ::1 noch nicht holländisch sprechen gehört :lapf:
     
    Mira, Castle und Cismo gefällt das.
  4. Mira

    Mira VIP-User VIP

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    2.231
    :D

    Da Heu aus allen möglichen Teilen Europas zu kommen scheint (auf Holland wäre ich jetzt zwar nicht gekommen, dachte, die sitzen hinter den Deichen und betreuen ihre vielen Gewächshäuser ...:a015:), müssten unsere Schweinchen mittlerweile vielsprachig sein. :p030:

    Freut mich, dass du mit dem Heu zufrieden bist, ich werde demnächst mal wieder beim Fr. vorbeischauen.

    Liebe Grüsse (auch an die Testfresserchen)

    Claudia
     
    Jeberino gefällt das.
  5. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    1.873
    Ui, Holland ist eine Hochburg der Meerschweinchenzüchter! Die sind garantiert Profis in der Heuherstellung, die brauchen Unmengen. Und die Gewächshäuser betreiben sie bestimmt nur für den Grünfutteranbau für die Schweinchen;-).

    Sicherlich wird es auch hier in der Schweiz Tiere aus holländischen Linien geben. Da ich einige holländische Zuchten gesehen habe (wir wohnten Nähe Grenze) sind mir immer wieder sehr hübsche Tiere aufgefallen.

    Einen unserer ganz grossen Lieblinge haben wir 1998 aus Holland mitgebracht.
     
    Jeberino und Mira gefällt das.
  6. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.618
    Guinees piggetje oder so ähnlich :D :D: :D
     
  7. Mira

    Mira VIP-User VIP

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    2.231

    Du hast natürlich recht, Petra. Ich war noch nie in den Niederlanden, aber von dortigen Zuchten habe ich schon gehört.

    Waren es nicht u.a. holländische Seefahrer, welche die Meerschweinchen nach Europa brachten? Die Tradition scheint demnach fortzubestehen.

    Was den Grünfutteranbau betrifft: Na ja, ein wenig lassen sie wohl für die Zweibeiner in "Rest-Europa" übrig. :p030: Bei den Grossverteilern sieht man doch immer wieder Peperoni, die mit "Herkunft NL" angeschrieben sind.

    Liebe Grüsse und einen schönen Tag

    Claudia
     
  8. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    1.873
    Liebe Claudia,

    ich bin jetzt zu faul Tante G. zu bemühen.:-( Meiner Erinnerung nach brachten damals Engländer Schweinchen nach Europa und diese kosteten dann einen Guinee. Daher der Name Guinea pig.

    Der wissenschaftliche Name ist ja Cavia porcellus. Etliche Zuchten in Holland beginnen auch mit Cavia. Umgangssprachlich heisst es wohl eher "

    Guinees bigeetje" Aber das hab ich bei den Züchtern nie gehört, wahrscheinlich eher unter Landsleuten.

    Das mit den Gewächshäusern für die Schweinchen war ja ein Scherz, aber ich habe hier in der Schweiz immer nur die holländischen Peperoni gekauft, weil die spanischen ja sehr stark mit Pestiziden belastet sein sollen.

    Wir liebten in Holland die Markthallen, ein umwerfendes, sehr preiswertes Gemüseangebot und topfrisch. Jedes Mahl ein Festmahl für die Kleinen für einige Tage, wenn wir zurückkamen.:)))

    Wenn Du irgendwann mal die Gelegenheit hast, fahre ruhig mal ein paar Tage nach Holland in die Ferien. Mir gefällt dort der Baustil so gut, rote Klinkerhäuschen, mit hübschen Vorgärten mit Gartenzwergen, irgendwie so eine kuschlige Puppenstubenatmosphäre.:)

    Natürlich in den Dörfern. Von den Städten kenne ich nur Amsterdam. Aber da war ich erst 8 und mit meinen Eltern da. Ich erinnere mich in erster Linie komischerweise ans Rijksmuseum und Rembrandts Nachtwache.

    Das Gemälde hat mich damals schwer beeindruckt.

    Ein Tag Holland war immer ein kleiner Urlaub für mich.

    Sorry fürs OT.
     
    Oursoula, Mira und Aika gefällt das.