Heute bei mir eingezogen........

Dieses Thema im Forum "Andere Tiere" wurde erstellt von Locke, 16. November 2018.

  1. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.163
    was könnte es wohl sein? :girl:benötigt kein UVA Licht.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Elvira B. und Cismo gefällt das.
  2. Dazisch

    Dazisch Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Januar 2010
    Beiträge:
    557
    Oh Jeannette, wie hat denn die dich gefunden.:)
    Ist das eine "Gottesanbeterin"?
     
    Cismo gefällt das.
  3. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.163
    Genau. eine kleinere Art der Gottesanbeterin. Ist für Anfänger eher geeignet als eine andere, grösser Art und das Terri mit 20 x 20 x30 hält sich auch im Rahmen, da ich nichts grösseres mehr aufstellen wollte, da ich schon genug habe.

    Es ist eine Blütenmantis. Sie ist noch etwas jünger, ca. 3 Monate und sieht im Erwachsenenalter so aus

    [​IMG]

    Die Lebenserwartung 9 - 12 Monate bei Weibchen, bei Männchen 6 Monate.

    Und wann man etwas vor dem Terri herumfuchtelt, droht das kleine Ding einem sogar :girl: Cool! Gefällt mir!

    Sie braucht kein UVA weil sie wirbellos ist, also keine Knochen hat und auch kein UVA für die Kalziumbildung der Knochen benötigt. Sie benötigt tagsüber 28 Grad und 60 % Luftfeuchtigkeit und nachts ca. 20 Grad und 70 % Luftfeuchtigket.
     
  4. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.163
    Ach ja, sie frisst nur Insekten, keine Pflanzen. Sie bekommt alle 2-3 Tage etwas. Kleine Fliegen oder kleine Grillen. Kleine Fliegen sieht sie erstaunlich gut muss ich sagen. Und wehe, sie sind mal im Terri drin, dann geht aber die Post ab :)
     
    Dazisch gefällt das.
  5. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.163


     
    Mira, Dazisch und Cismo gefällt das.
  6. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    688
    Wow sieht ja so schön aus,wie bist Du auf die gekommen?
     
    Dazisch gefällt das.
  7. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.163
    Bin schon öfters in der Zoofachhandlung bei den Terrarien durchgelaufen und habe die Spinnen, Schlangen, Fische und was da alles so kreucht und fleucht beobachtet und dann bin ich auf diese Mantis gestossen. Habe dann ein Occasionsterri für 40 Franken gekauft statt für 100, wollte nicht schon wieder so ein teures Terri kaufen und auch nichts grosses mehr aufstellen, und das 20 x 20 x 30 Terri kann man spielend an einen Restplatz stellen, muss ja nicht mal am Fenster sein (wegen der Beleuchtung), braucht nicht viel Platz und sieht auch noch hübsch aus. Dann habe ich mir das 2 Monate überlegt und sie heute geholt :)

    Ich finde das NanoTerrarium vorallem gut für Einsteiger um den Einstieg in die Terraristik zu erlernen und eben, ist neben ein paar Dingen, auch nicht anspruchsvoll und trotzdem hat man ein schönes kleines Terri und was zu kucken.

    Ist schon ein komisches Tierchen und sehr verfressen :) Gut, sie werden nicht so alt, aber das weiss man ja. Und zum TA muss man mit denen bestimmt auch nicht, wenn sie sterben, sterben sie wohl eher schnell und kein TA kann da helfen. Da muss man sich dann selber an der Nase nehmen und sich fragen, ob man was mit der Beleuchtung oder der Luftfeuchtigkeit falsch gemacht hat. Ich schaue jetzt mal und hoffe, dass sie natürlich bei mir auch die nächsten Wochen überlebt oder bestenfalls grad 12 Monate.Muss halt auch zuerst schauen.

    Fliegen tut sie übrigens trotz der Flügel nie. Man vermutet, dass sie damit, wenn sie die Flügel ausbreitet Hormone versprüht um die Männchen anzulocken.........:) um ihnen dann nach der Paarung den Kopf abzubeissen. machen die Gottesanbeterinnen ja mit ihren Männern :) oder fressen sie sogar auf.

    Sie häuten sich bis zu 7mal und dann sterben sie. Ich glaube so farbig ist sie wirklich erst nach der 7. Häutung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2018
    Dazisch und Cismo gefällt das.
  8. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    1.892
    Das Foto ist toll. Es sieht aus, als ob man dem Tier zwei Smilies auf die Flügel gemalt hätte, dieses hier :)

    Echt Wahnsinn, was die Natur zustande bringt.

    Mir wäre die Haltung zu aufwendig und ich würde mich ständig fragen, ob ich da auch alles richtig mache, was mir dann die Freude nähme.

    Viel Spass beim Beobachten!
     
    Cismo, Locke und Dazisch gefällt das.
  9. Mira

    Mira VIP-User VIP

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    2.251

    Genau das war auch mein erster Gedanke - zwei Smileys! ::9

    Kann die Kleine eigentlich auch beissen/zwicken, also so, dass man es als Mensch spürt?

    Jeannette, ich wünsche dir viele spannende Stunden mit der neuen Mitbewohnerin.

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
    Locke und Dazisch gefällt das.
  10. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.163
    man kann halt auch nur viel lesen und nachfragen und muss es dann selber ausprobieren als Anfänger. Ständig hinterfragen sollte man sich aber nicht. Das sollte man sich am besten gar nirgendwo im leben, denn das kommt selten gut heraus ;) Du brauchst die richtige Terragrösse, die richtige Beleuchtung und Futter, Thermo und Hygrometermesser und dann richtest du das Terri mal ein und probierst es mit der Beleuchtung etc. erst mal 2 Tage und ob die Temperatur richtig bleibt, auch nachts, wenn das einmal stimmt, ist es ja nicht mehr kompliziert, im Gegenteil, du musst dann fast nichts mehr machen, ausser die paar klitzekleine Dinge im Tag, die innerhalb 5 Minute gemacht sind pro Tag.

    Jeder Anfang ist nicht leicht und mit Sicherheit überleben auch solche Tiere nicht immer jeden Halter, wenn er sich halt nicht daran hält, aber das ist ja überall so, was will man machen!
     
  11. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.163
    Nein, beissen tut sie oder kann sie nicht, sodass man es spürt. Sie fuchtelt halt mit den Vorderbeinen herum, wackelt hin und her und stössst so nach vorne. Man sieht dann halt auch an ihren Bewegungen, dass sie total aus dem Häuschen ist. Ich glaube auch die Grösseren Arten beissen nicht und drohen nur. Gottesanbeterinnen sind aber eigentlich eher aggressive Tiere, vorallem die Weibchen den Männchen gegenüber.

    Ich habe sie aber gestern Abend 2-3 cm springen sehen von Ast zu Ast und da war ich ehrlich gesagt auch überrascht. Würde man ihr auch gar nicht geben.

    Am liebsten sitzt sie auf der Orchidee. Ich wollte eigentlich eine künstliche Pflanze reintun, was am besten wäre, bin aber nicht fündig geworden, da künstliche Pflanzen wohl nicht mehr so viel verkauft werden oder einfach zu gross sind fürs Terri. Muss auch zuerst schauen, ob die echte Pflanze das Terri überhaupt überlebt, bin aber noch auf der Suche nach einer Künstlichen, die passt. Bin ja nicht so der Pflanzentyp ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2018
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  12. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.163
  13. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.163
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  14. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.163
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  15. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.163
    Keine Ahnung was sie macht. Spazieren nehm ich an :girl:

     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  16. Mira

    Mira VIP-User VIP

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    2.251
    Sie ist wirklich sehr gut getarnt - wenn sie sich nicht (so heftig) bewegt. ::9

    Grüessli

    Claudia
     
  17. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.163
    sie wird später noch farbiger, muss sich aber zuerst mehrmals häuten. 9mal können sich die Weibchen ca. häuten und danach ist Schluss, dann sterben sie.

    Ob sie erst im letzten Stadium farbig wird oder früher, weiss ich noch nicht, aber das ist ja das Spannende; man kann sich überraschen lassen. Die Wackelliesel ist immer noch unterwegs :)

    Was mich wirklich erstaunt ist, sie sieht wirklich sehr sehr gut. Sie sieht wirklich alles was sich bewegt auch auf weitere Distanzen. Hätte ich nicht gedacht.
     
    Mira, Cismo, Dazisch und einer weiteren Person gefällt das.
  18. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.577
    Interessantes Tierchen... :) Ich hoffe, Du zeigst uns viele Bilder und Videos von ihr!
     
    Cismo gefällt das.
  19. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.163
    schau mal ja. Hoffe sie überlebt es auch bei mir. Kann natürlich immer mal passieren, dass eine stirbt. Besonders das Häuten überstehen nicht immer alle. Kann sogar den leuten passieren, die schon lange welche halten und Erfahrung haben. Meine ist halt doch recht zierlich noch. hat heute aber eine Wüstenheuschrecke gefressen die fast so gross war wie sie. Also 2/3 so gross war sie sicher.
     
    Dazisch gefällt das.
  20. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    688
    Interessantes Tierchen,sicher toll zum beobachten.Ich wünsche Dir viel Freude für eine lange Zeit.
    Auch bei mir sind 2 neue Gecko eingezogen,nachdem ich ein neues Terrarium eingerichtet habe.
    Es sind 2Goldstaubgecko,hoffe auch das sie sich gut einleben werden.
     
    Locke gefällt das.