Heute bei mir eingezogen........

Dieses Thema im Forum "Andere Tiere" wurde erstellt von Locke, 16. November 2018.

  1. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.185
    und so sah sie heute morgen dann aus. sie ist auch gut 1/3 grösser geworden. Leider weiss ich ihr genaues Alter nicht und wie oft sie sich schon gehäutet hat. Die 7. Häutung wäre dann die Letzte und danach sterben sie dann. Aber wie lange sie dann noch leben weiss ich auch nicht. Muss ich noch nachforschen. Wenn man sie nun ärgern würde, würde sie mit den Flügeln drohen.

    [​IMG]
     
    Mira, Dazisch, Cismo und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    717
    Sooo schön:lov:
     
  3. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.185
    Ja und das ging plötzlich so schnell und sie ist wirklich deutlich grösser geworden. Wahrscheinlich wurde sie mir schon alt abgegeben. Aber das ist wieder ein anderes Thema.

    Momentan ist sie wieder auf Fliegenpirsch :) tja gibt viele Leute, die sind froh, wenn sie keine Fliegen haben und ich geh und kauf sie mir :girl:
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  4. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.185
  5. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    717
    Wooow,sieht Wunderschön aus Herzaugen!
     
    Dazisch und Jeberino gefällt das.
  6. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.185
    Hier frisst sie eine Fliege

     
    Dazisch und Cismo gefällt das.
  7. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.185
    Hier lauert sie die Fliege an. Warten bis zum ende :D sie macht manchmal minutenlang bis sie zuschlägt, auch wenn es vor der Nase sitzt. habe auch schon gedacht, jetzt mach doch endlich mal bevor die Fliege wieder verschwindet. Und schwupps war die Fliege weg und nicht mehr erreichbar für sie :confused::confused: Das macht ihr aber nichts. Dann wartet sie halt noch ein Stündchen länger bis was anderes vor die Nase läuft o_O:D

     
    Panzerfeder, Dazisch und Cismo gefällt das.
  8. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.185
    mapf, mapf eine Fliege hmmmmm.....



    Und danach putzt man sich natürlich

     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2018
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  9. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.185
    Fliegen hmmm.... muss was feines sein.

     
    Cismo und Aika gefällt das.
  10. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.185
    Heute ist leider meine Blütenmantis verstorben. Sie war natürlich auch schon ca. 7-8 Monate alt. keiner wusste es genau. Ich wusste aber immer, dass die Häutung, wo sie ihre schönen Flügel bekommt, ihre letzte Häutung sein würde. Wie lange danach eine Mantis noch lebt, kann keiner so genau sagen.

    Schon seit 2 Tagen war sie relativ ruhig, hat viel getrunken. Gestern hat sie sich dann an einem Bein an einen Ast gehängt, was nicht üblich war, denn sie hing meistens an 2 Beinen. Ich habe mir dann noch nicht viel dabei gedacht. Heute morgen als ich das Licht anmachen wollte im Terri, bin ich kurz ans Terri gestossen und dann ist sie runtergefallen. Sie muss in der Nacht verstorben sein. Keine Ahnung. vielleicht war sie gestern schon tot und hat nur noch an einem Bein gehangen?

    Es war eine kurze aber intensive und schöne Zeit sie zu beobachten und eröffnete mir wieder einmal einen ganz neuen Einblick in eine neue Tierwelt, die ich vorher noch nicht gekannt habe. Und obwohl es ja "nur" eine Art Schrecke war, fehlt sie mir nun als Beobachtungspunkt neben dem PC trotzdem. Ich konnte sie vom PC aus immer beobachten.

    Vielleicht lege ich mir wieder mal eine zu. Momentan hat es aber leider keine im Angebot.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  11. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    1.897
    R.I.P hübsches Wesen.

    Liebe Jeanette,

    es tut mir sehr leid, dass Deine Mantis schon gegangen ist.

    Ich finde es vollkommen normal, dass Du traurig bist und sie Dir fehlt. Sobald wir ein Tier in unsere Obhut nehmen, übernehmen wir Verantwortung für sein Wohlergehen. Wir passen auf, dass es ihm an nichts fehlt.

    Wir bauen eine Beziehung auf, egal, ob nun durch Beobachten, mit dem Tier reden, streicheln, mit ihm spazierengehen usw. Und es ist dann ganz natürlich, wenn man das Tier vermisst, wenn diese Beziehung, wodurch auch immer, endet.

    Schliesslich hast Du Dein Leben mit der Mantis geteilt.

    Sei nicht traurig, irgendwann wird eine neue hübsche Exotin in Dein Leben treten.

    Alles Gute!
     
    Cismo, Dazisch und Locke gefällt das.
  12. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.597
    Oh, das tut mir sehr leid! :777
    Ich habe Deine Berichte auch ganz gespannt verfolgt. Ich finde diese Tierart wunderschön und überlege mir ernsthaft, ob ich im Hamster-Terrarium, wenn mein Roborowski Tyto nicht mehr lebt, dort ebenfalls Schrecken zu halten, aber nur Vegetarier...
     
    Cismo, Locke und Dazisch gefällt das.
  13. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.185
    tja, sind halt sehr kurzlebige Tierchen. Es ist einfach eine Tatsache, dass wenn sie am schönsten sind, die letzte Häutung hatten und dann die schönen Flügel bekommen, sie dann nicht mehr lang zu leben haben. Sie können ua. auch an Bakterien oder Schimmel (bei Staunässe) sterben. Deshalb sollte man ja auch nur gekaufte Futtertiere verfüttern und nicht Fliegen, die über Hundekacke und alles andere gelaufen sind. Schimmel hatte ich mit Sicherheit keinen, aber Bakterienmässig kann ich halt auch nicht viel dazu sagen. Sowas bekommen sie meist durch Futtertiere. Kann man nicht einschätzen. man muss die Futtertiere ja auch füttern und das Futter ständig auswechseln, damit es nicht grau wird. Habe ich auch gemacht. Keine Ahnung! Grundsätzlich weiss man bei solchen tieren nie weshalb. Ich weiss nur, dass sie sich bei gewissen Erkrankungen wie Schimmel verfärben können und das hat meine auch nicht gemacht. Mir ist einfach in den letzten Tagen aufgefallen, dass sie etwas dünner geworden und weniger kräftig gewesen ist. Aber naja, kann auch vor einer Häutung sein. Ich denke mal, sie hat das Zeitliche einfach gesegnet, weil es soweit war. Vom Alter her ist es auf jeden Fall möglich. Ich nehme an, dass sie wohl gestern da mit einem Bein schon tot am Ast gehangen hat und ich es einfach nicht gemerkt habe. War der meinung sie häutet sich wieder. Ich hätte aber nicht gedacht, dass wenn sie tot ist, sich noch so lange an einem so dünnen Beinchen festhalten könnte, ihr ganzes Körpergewicht hängt ja dann an diesem Beinchen nach unten. Naja, jetzt wissen wir auch, wie eine Blütenmantis stirbt. Also ziemlich unspektakulär, nicht so wie Meerschweinchen ;)

    Fazit der Sache: ich habe nun eine grosse Fliegenzucht und bin wohl die Einzige weit und Breit, die noch so viele Fliegen im Wohnzimmer hat um diese Jahreszeit :girl: Bin letzte Woche noch Eier kaufen gegangen. Die sind nun im Kühlschrank, dann schlüpfen sie nicht. Und trotzdem habe ich noch eine Box mit geschlüpften :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2019
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  14. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    717
    Oh das ist schade,mein herzliches Beileid.
    Jedes Tier ob gross oder klein hinterlässt Spuren.
    Alles gute und vieleicht zieht ja wieder so eine schöne Seele bei Dir ein.
    Liebe Grüsse Fiona
     
    Dazisch und Locke gefällt das.
  15. Panzerfeder

    Panzerfeder Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    391
    Hallo Jeannette

    Ach je die Süsse ::6 Mir tut es auch jedesmal leid, wenn eine meiner Stabschrecken stirbt. Die grossen Oxyartes lamellatus aus Vietnam waren auch immer extrem durstig und kannten schon das Ritual wenn ich sie aus dem Terri nahm ... sie wussten schon, dass es jetzt nochmal extra zu trinken gibt. Das hätte ich einem Insekt irgendwie nicht zugetraut :augenreib:

    Schaumal hier https://www.anibis.ch/de/d-tiere-~-....aspx?fts=gottesanbeterin&dlf=1&view=2&fcid=2 sooo weit weg von Dir ist es ja nicht.

    Liebe Grüsse
    Nadja
     
    Cismo gefällt das.
  16. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.185
    Hoi Nadja
    Danke für den Tipp. Aber ist mir schon zu weit. Ich arbeite nächste Woche wieder. Und hab dann echt keine Zeit. Bin auch grad am Hamsterterri vergrößern u r hoffe bis Mo fertig zu sein
     
  17. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.185