Heute bei mir eingezogen........

Dieses Thema im Forum "Andere Tiere" wurde erstellt von Locke, 16. November 2018.

  1. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.503
    Ja sie hatte Hunger und reagiert auf alles was sich bewegt. :) habe sie neben dem PC. Sie reagiert auch auf mich, wenn ich mich bewege und dreht sich zu mir.
     
    Dazisch gefällt das.
  2. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.503
    Meine Orchideenmantis
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Biene, Cismo, Prezzi und einer weiteren Person gefällt das.
  3. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.503
    Meine Blütenmantis hat sich gehäutet und die Haut hängt immer noch an der Decke :)

    [​IMG]

    [​IMG]


    Und die Orchideenmantis hat Eier abgelegt.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Biene, Cismo, Mira und 2 anderen gefällt das.
  4. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.879
    :eeek: nicht so ganz meins ::10. Aber schön, wenn es dem Tierchen gut geht.:oo
     
    Dazisch gefällt das.
  5. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    827
    Faszinierend das mit der Haut.
    Gibt es Junge,da sie Eier gelegt hat?
     
    Dazisch gefällt das.
  6. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.503
    Die hübsche Orchideenmantis ist heute gestorben :(. Sie ist ca 10 Monate alt geworden. Das ist ein gutes Alter.

    Ich musste sie töten. sie lag in den letzten Tag immer am Boden herum und wenn ich sie auf die oberen Aeste setzte, fiel sie ständig herunter und kam nicht mehr hoch. Sie hatte kaum noch kraft zu klettern. Da sie ihr "Alter" leider auch schon wieder erreicht hatte, musste ich schon längere Zeit damit rechnen. Sie hatte in letzter Zeit auch viel an ihrer hübschen Farbe verloren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2020
    Biene, Cismo, Mira und 3 anderen gefällt das.
  7. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.503
    Da meine letzte Mantide am Donnerstag gestorben ist, habe ich mich entschlossen mit den Gottesanbeterinnen momentan aufzuhören. Da ich das Terri aber nicht leer lassen möchte, habe ich mich dazu entschieden, dafür 3 wandelnde Blätter darin zu halten. Ich habe sie heute beim Züchter bestellt :)



     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2020
    Cismo, Dazisch, Mira und 2 anderen gefällt das.
  8. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.879
    Die auf der Hand sehen ja witzig aus.
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  9. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    2.017
    Oh, die finde ich superfaszinierend!!

    Mein Vater hat sie mir als 5 jährige mal im Aquarium/Terrarium gezeigt und ich stand mit an der Glasscheibe plattgedrückter Nase staunend davor!

    "Laufende Blätter"...Waaahnsinn! Zur damaligen Zeit hätte man sich sowas Exotisches wohl nicht als Haustiere vorstellen können.

    Viel Freude damit!
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  10. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.719
    Oh, genau das habe ich auch vor, da auch mein Terrarium leer steht. Durch Vickys Krankheit und Tod, bzw. die Hundesuche, ist das jedoch alles in den Hintergrund gerückt.
    Jetzt bin ich grad wieder etwas mehr motiviert, dieses Projekt vielleicht doch auch noch anzupacken. Vielen Dank für die Infos!:top:
     
    Dazisch gefällt das.
  11. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.503
    Die fressen ja wohl nur Brombeerblätter und manchmal auch Eichblätter. Im Winter könnte das schwierig werden. Mal schauen wie ich es dann machen werde. Anscheinend gibt es ja auch Brombeerblätter im Winter. Habe mich ehrlich gesagt nie geachtet. Wir haben hier am Waldrand entlang viele Brombeerbüsche und bis im Winter sollte es wirklich kein Problem werden. Hinzu kommt, dass sie auch anspruchsloser sind als Gottesanbeterinnen. Sie brauchen eigentlich keine Licht oder Wärmelampe, 23 - 25 Grad genügt ihnen, nur die Luftfeuchtigkeit muss man beachten und die Blätter auswechseln.
    Was viele Leute auch nicht wissen ist, dass diese Tiere auch ohne Männchen Eier legen, die befruchtet sind. Sie brauchen also keinen Mann um ein Gelege auszubrüten. Männchen kommen anscheinend sehr sehr selten vor und soviel ich gehört habe, gibt es auch nur wieder Männchen, wenn das Weibchen von einem Männchen befruchtet worden ist, ansonsten gibt es nur Weibchen.

    Diese Tiere können anscheinend auch Beine abwerfen. Das machen sie, damit der Fressfeind etwas zu fressen bekommt, aber von ihnen selber abgelenkt wird. Bei der nächsten Häutung ist das Bein dann wieder daran.:cool:

    Sie werden morgen bei mir einziehen :)

    [​IMG]

    Da ich viel im Grünen und im Gebüsch herumlaufe, habe ich mir heute morgen beim Arzt noch die Zeckenimpfung geholt. Hatte tatsächlich letztes Jahr 2 am Rücken und dieses Jahr eine am Bauch. Keine Ahnung wie die dorthin gekommen sind. Irgendwie hochgekrabbelt :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2020
  12. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.719
    Ja, auch im Winter gibt es Brombeerblätter. Ich habe bereits recherchiert bei meinen Hunde-Spaziergängen, kenne viele Ort, wo ich Brombeerblätter holen kann.
    Aber wie gesagt, momentan bin ich noch etwas abgelenkt durch die Hundesuche... alles zu seiner Zeit!

    Dann kann ich jetzt schön nachlesen, was Du für Erfahrungen machst und mich danach selber ans Werk machen! Danke für Deine Berichte!:rolleyes::soonelacht:
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  13. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.879
    @Locke viel Freude mit den bald neuen Bewohnern.

    @Aika das tut mir sehr leid mit Vicky
    (habe von euch lange nichts gelesen, deshalb bin ich nicht mehr ganz „a jour“ , ob Vicky das „sehr Gfrörli“ war oder ihre Kumpanin, sorry )
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  14. Rakete

    Rakete Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.445
    Ihr Ursprungsland ich doch exotisch... Gibt es da immer Brombeerblätter? Oder fressen die dort was anderes. Ich erinnere mich nicht, dass ich in Asien Brombeere je gesehen habe...
     
    Dazisch gefällt das.
  15. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.503
    Nein, dort fressen sie exotische Pflanzen wie Guave, Bananenpflanzen etc. Sie akzeptieren einfach nicht alles. Anscheinend aber Brombeerblätter und Eiche. Manchmal auch Himbeerblätter. Muss man aber ausprobieren. Sie sind anscheinend heikel mit neuem Futter.

    PS Ein Guavenbäumchen ist per Post unterwegs. Musste eines online bestellen, da man die nirgendwo bekommt. Gibt dann ein Dessert am Sonntag :)
     
    Mira, Rakete, Aika und 3 anderen gefällt das.
  16. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    2.017
    Ich finde das so toll, dass Du Ihnen ein Guavenbäumchen bestellt hast! Richtiges Verwöhnfutter zur Begrüssung!::8
     
    Dazisch, Jeberino und Cismo gefällt das.
  17. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.503
    Zitat aus Wikipedia: In ihrer Heimat verzehren Wandelnde Blätter Guave, Mango, Rhambutan und ähnlichen Gewächse (um genauer zu sein die Blätter dieser Pflanzen). Bei der Haltung und Pflege kann aber auf das Laub von Brombeere (immergrün), Himbeere, Hundsrose und Stieleiche zurückgegriffen werden.
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  18. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.503
    Die Tierchen sind vorher angekommmen :)

    Eines war mir aber beim entpacken der Schachtel schon von anfang an her klar, beim Entsorgen der alten Brombeerblätter muss man sehr sehr vorsichtig sein mit dem Entsorgen, damit man keine Tiere wegschmeisst. Man sieht sie wirklich ganz schlecht. Hinzu kommt, dass zwei erst 1,5 cm gross sind. Dann musste ich wegen den Kleinen noch 2 Löcher vom Terri ein bisschen ausstopfen. weiss nicht auf was die so kommen könnten, wenn sie diese gefunden hätten. Mit Wasser besprühen darf man sie gar nicht, sonst liegen sie am nächsten Tag anscheinend tot am Boden.

     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2020
  19. Rakete

    Rakete Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.445
    Du musst denen nicht so viel Alkohol geben, dann schwanken sie vielleicht etwas weniger ;-)
    Sieht ja lustig aus...
    Bananenblätter wachsen doch recht schnell und sind vom hören sagen einfach zum züchten. Falls sie das nun fressen sollten?

    PS: Eiche enthält doch massiv viel Gerbsäure. Bin etwas erstaunt, dass sie das nun vertragen sollen. Zumindest auch bei Kaninchen sollte damit eher etwas zurück haltender sein und die fressen nun wirklich fast alles...
     
    Dazisch gefällt das.
  20. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.503
    Jetzt finde ich sie selber nicht mehr:confused: bin nicht mal sicher, ob ich noch alle habe :rolleyes:: :D :cool:
     
    Cismo, Mira, Dazisch und einer weiteren Person gefällt das.