JANA vom Silberstern und ihr Backenabszess

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von Anna, 8. Juni 2020.

  1. Anna

    Anna Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.405
    Das wunderschöne Goldagoutimädel JANA habe ich letzten Sommer als erwachsenes bereits Einmalmami von Angela Müller übernommen. JANA war sehr leicht und enorm schmal. Ich war etwas unsicher :augenreib:, bin heute aber so froh, dass ich damals doch ja zu JANA gesagt habe. Ihren zweiten Wurf hat sie mir letztes Jahr geschenkt, zwei Crèmegouti- und zwei kohlschwarze Schweinchen, zwei Buben und zwei Mädel.
    JANA ist gewachsen und hat enorm an Gewicht zugelegt ::10. So enorm, dass ich am 21.Mai beschlossen habe, sie doch nochmals zu unserem PUMUCKEL zu setzen. Ein Dream-Team die beiden :lov:.
    Gestern Abend dann der Schock. JANA hatte eine dicke Backe, aber wirklich dick. Unsereiner würde wohl im gestreckten Galopp den Zahnarzt anpeilen. JANA hatte aber keine Schmerzen, der grosse "Chnubel" war verschiebbar, nicht druckempfindlich, aber ordentlich gross. Die Zähne konnten kaum der Grund sein, denn JANA hat unverändert gefressen.
    Also: heute morgen Telefon Tierarzt. Ich arbeite am Montag... na toll:wie: ich konnte aber JANA und ihren PUMUCKEL auf der Fahrt zur Arbeit in der Praxis vorbeibringen und dann nachmittags wieder abholen. Ein riesieger Abszess :fff:, welcher unter einer kurzen und sanften Narkose eröffnet wurde. Da JANA bereits schwanger ist, versuchen wir es mit häufigem Spülen, ohne Antibiotika und - wenn möglich - ohne Schmerzmittel.
    In einer Woche Kontrolle. Wenn sie ihr "Mäscheli" vorher "auszieht", wohl früher.
    Bitte drückt uns die Daumen :dau:. Ich hatte ja schon ein paar Abszess-Schweinchen, welche es alle geschafft haben. Aber noch nie ein trächtiges :d015:

    JANA 7.6.20 1 H.jpg
    Vor der Operation...

    JANA 8.6.20 H.jpg JANA im Iglu 8.6.20 H.jpg
    ...und heute nachmittag wieder zu Hause. JANA hat mit PUMUCKEL die Krankenstation bezogen, welche mit Frottéetüchern ausgelegt ist. Den süssen Wigwam hat Larissa für die Patientin gekauft :pig:

    Bitte hofft mit mir - dass es vor allem JANA schafft. Und wenn es das Schicksal will, auch ihre Babys, das wäre doppelt schön! :dank:
     
  2. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    829
    Ganz viel Glück ::1::8
     
    Dazisch gefällt das.
  3. Mira

    Mira VIP-User VIP

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    2.376
    Die Daumen für Jana und ihre Babys sind natürlich gedrückt - alles Gute! :daumen:

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  4. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.726
    Ui, das sieht ja heftig aus! Ich drücke der süssen Jana ganz fest die Daumen! :dau::daumen::bl3:
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  5. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    504
    Wünsche für alle , alles Gute und das sie es alle gemeinsam schafen ::1
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  6. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    2.032
    Arme Maus!

    Ich drücke ganz fest die Daumen, dass die Süsse ganz schnell gesund wird und es alle Babies schaffen! Viel Glück!
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  7. Anna

    Anna Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.405
    Endlich ein kurzes Update:
    Wir haben eisern und gründlich gespült. Das "Mäscheli" hat (hätte... :nix:) gehalten. Aber die Haut nicht ::10.
    Also haben wir nach etwa vier Tagen ohne Bändchen versucht, das Loch zum Spülen offen zu halten, bzw. immer wieder zu eröffnen. Und es hat sich gelohnt!
    Bei der Kontrolluntersuchung war der Arzt auf jeden Fall zufrieden und hat Jana als geheilt entlassen. Ich kontrolliere noch alle paar Tage und bin etwas auf Nadeln. Aber bis jetzt sieht es gut aus :smile162:
    Danke allen Daumendrückern :dau:. Nun hoffe ich einfach auch noch, dass die Babys dieses Prozedere gut überstanden haben und weiterhin überstehen dürfen.
     
    Joggi, Mira, Aika und einer weiteren Person gefällt das.
  8. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.508
    Mein Ernesto hatte vor 3 Wochen am gleichen Ort einen Abszess.Er war gleichgross. Bin seither immer noch täglich am spülen.

    Ich wünsche Euch gute Besserung und hoffe, dass alles gut kommt.
     
    Dazisch gefällt das.