Kaninchenschnupfen

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von Cismo, 9. Dezember 2015.

  1. Rakete

    Rakete Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.301
    Ja, die Geschmäcker sind seeeeehr unterschiedlich. Ich habe ein Paar, das sehr mäklig ist beim Fressen. Eigentlich habe ich schon seit langem Angst, dass die Mangelernährung bekommen, weil sie so einseitig fressen (bestens mal 3-4 Gemüsesorten!!). Meine stark kranke Schnupferin dagegen frisst so ziemlich alles, mit Abstand am liebsten, was ich auf dem Sofa zum Znacht habe. Die macht vor nichts halt, nicht mal vor Fleisch! Gestern habe ich Rucola Salat gegessen (was sie eben ausnahmsweise nicht mag), aber die Allesfresserin hat sich gierig auf meinen Teller gestürzt und gleich Rucola geklaut. Bis sie dann bemerkt hat, dass das Bähhh ist.... Also gleich wieder alles ausgespuckt, das war köstlich!:D
     
    Cismo gefällt das.
  2. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    614
    Lach:D!
    Bei Aponi musste ich alles wegstellen,was mein Kater zu essen bekommen hat,den er as Pouletfleisch vom Kater und Katzenbröckli usw.Musste immer damals Polizist spielen.

    Bin mal heute gespannt und am Weekend,was Balou isst.Hoffe er isst was davon,würde Ihm ja gut tun.
    Bei Aolani muss ich mir keine Sorgen machen,der liebt frisches.
    Ich melde mich,wie das alles klappt.
     
    Rakete gefällt das.
  3. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    614
    So war gerade beim Tierarzt.Balou bekam Zylexis und morgen Abend geht es nochmals zum Tierarzt.
    Für zu Hause habe ich Marbocyl bekommen,dass ich einmal im Tag oral geben muss.
    Jetzt ist er ,,ranzig“auf mich:(nicht mal das feine Leckerli nimmt er.
    Liebe Grüsse Fiona
     
    Rakete, Dazisch und Jeberino gefällt das.
  4. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.594
    Gute Besserung für Balou. Wenn er schnell gesund wird, ist das "ranzig"sein auf dich, halb so schlimm ;)
     
    Dazisch und Cismo gefällt das.
  5. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    614
    @Jeberino ja da hast Du recht mit dem“ranzig“ sein.Hoffe es wird schnell wieder gut:).Danke Dir!
     
    Dazisch gefällt das.
  6. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    1.852
    Ich wünsche Balou gute Besserung und drücke die Daumen.

    Biete ihm doch mal nach dem ekligen Marbocyl etwas glatte Petersilie an. Oder ein Stengelchen Dill. Beides riecht sehr stark und ist darum schon verlockend. Dazu regt Dill noch den Appetit an und Peterli ist Vitamin C reich.

    Nur nicht zuviel von beidem, da sehr calciumreich.

    Alles Gute!
     
    Cismo und Dazisch gefällt das.
  7. Rakete

    Rakete Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.301
    Berichte dann mal, wie das Zylexis anschlägt. Und unbedingt die Kur machen (3x innert 10 Tagen) und bei Bedarf später wiederholen. Theoretisch sollte zwar Zylexis nach ca. 14 Tagen (2-3 Wochen?) wirken gemäß Beschreibung, bei mir hat es aber meist 2-3 Monaten gdauert bis der Schnupfen komplett weg war.
     
  8. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    614
    @Herzensbrecher ,herzlichen Dank für den Tip,werde ich ausprobieren.
    Ja genau Peterli gebe ich eher seltener,wegen dem Calcium.
    Hoffe nur das er nicht zu arg schmollt .

    @Rakete ,ich werde Euch auf den laufenden halten.
    Lieben Dank für die Tips an Euch.
     
  9. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    614
    Guten Morgen

    War gestern nochmals beim Tierarzt und Balou bekam die 2.Spritze Zylexis.Am Montag bekommt er dann die letzte Spritze.
    Dazu muss ich Ihm noch 5Tage das Medikament oral geben.
    Zusätzlich gebe ich Balou noch das Propolis auf ein Leckerli.
    Alles andere isst er nicht(Ruhola,Thymian)
    Hoffe dann ist der ganze Spuck vorbei.
    Liebe Grüsse Fiona
     
  10. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.594
    :daumen: für Balou ::4 und schnell gute Besserung! :winken:
     
  11. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    614
    @Jeberino ,vielen lieben Dank.Für Jerry wünsche ich das gleicheHerzaugen.

    Balou war heute nach dem Medikament geben ziemlich sauer.Hoffe heute Abend kommt er angehoppelt.
     
    Jeberino gefällt das.
  12. Rakete

    Rakete Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.301
    einfach immer Leckerli nachschieben, das hilft irgendwann mal. Meine Häsin beisst/zwickt mich täglich regelmässig, aber wenn ich sie auf den Boden setze, dreht sie sich sofort um in Erwartung auf mehr...
    Das scharfe Rucola mochte bis anhin keines meiner Kaninchen (Thymian auch nur mässig, wenn es nichts mehr anderes hat...)
     
    Cismo gefällt das.
  13. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    614
    Aolani isst Rucola,er isst fast alles was ich hinstelle.Balou habe ich nachdem Medikamenteneingabe eine Erbsenflocke gegeben die er auch as.
    Sonst hat er fleissig gestreikt.
     
  14. Rakete

    Rakete Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.301
    Gibst Du noch zusätzlich BeneBac neben dem AB? Wenn nicht, dann würde ich das zwingend tun ( AB schlägt oft auch mal auf den Magen)
     
  15. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    614
    Nei das gebe ich nicht.Was ich muss 1-mal Oral geben muss ist Marbocyl FD.
    BeneBac ist das flüssig?Irgendwie ist das mir ein Begriff,habe diesen Namen schon gehört.
     
  16. Rakete

    Rakete Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.301
    Bei jeglicher Antibiotika- Gabe würde ich immer parallel noch Präbiotika verabreichen. AB greift ja genau so die Darmflora an und tötet die Bakterien dort ab. Das führt dann zur Appetitlosigkeit.

    Präparate wie BeneBac (oder Omniflora aus der Apotheke etc.) sollte für Darmflora-Aufbau verabreicht werden. BeneBac gibt es als teurere Tube beim TA oder etwas günstiger als Pulver. Aus der Tube wird recht gern gefressen, das Pulver kann man entweder über das Futter geben oder ich löse es jeweils mit etwas Wasser auf (und gebe es mit der Spritze). BeneBac gehört eigentlich auch in die Standard- Notapotheke für zu Hause. Einsetzbar bei Durchfall oder nach einer schweren Aufgasung/ Verstopfung, bei der es immer zu Fehlgärungen kommt.
     
    Cismo gefällt das.
  17. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    614
    Da Balou ziemlich schwierig tut und es wirklich schwer ist Ihm Medikament geben,wäre es noch gut,wenn ich es aufs Leckerli oder Rüäbli geben könnte.
    Das aus der Apotheke könnte ich als Pulver oder flüssig übers Rüäbli oder Leckerli geben.
    Ominflora muss ich keine Bedenken haben?Und wie ist Dosis?
     
  18. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    614
    Bin einbisschen beim herum stöbern und habe gesehen das ich BeneBac auch bei @fellnasen Shop kann kaufen.
     
  19. Rakete

    Rakete Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.301
    Ja, BeneBac kriegst Du auch bei Sandra. Aber jeder TA sollte dies auch haben, das kriegst Du auch ohne Behandlungstermin.
    Aus der Tube gibt man 1 g (die Tube hat eine Graduierung), theoretisch wäre es zwar 1 g bis 5 kg Gewicht, aber die verschreiben immer 1 g.

    vom Pulver wusste ich es nie so genau (meine TÄ hat immer von 1 Messerspitze gesprochen, das ist aber gemäß dieser Tabelle zu wenig:)
    https://www.dechra.de/Admin/Public/...ProductDownloads/de/Bene_Bac_Pulver_GI_DE.pdf
    https://www.medpets.de/benebac+pets/
    Das wäre dann eher mind. 1 Teelöffel, soviel habe ich allerdings noch nie gegeben, weswegen die Wirkung auch nicht so großartig war. Dafür gebe ich es mehr oder weniger als Dauergabe bei meiner Häsin, die kriegt aber auch schon sehr lange AB.

    Die Dosis von anderen Sachen (Omniflora, Bioflorin etc) aus der Apotheke kann ich Dir nicht sagen, da es keine Beschreibung gibt (ist ja für Menschen). Zusammensetzungen sind jeweils leicht unterschiedlich. Bei einigen Halter werden Probiotika verschrien, weil sie auch diverse Zucker enthalten. Aber bei AB verschreibt meine TÄ (oder auch das Tierspital) immer BeneBac.

    Alternativ wäre noch eine Suspension aus dem Kot des gesunden Partnertieres zu machen. Auch das habe ich letztes Jahr versucht. Allerdings gab es oft ein 'Gesau' und ich konnte es nur durch Zwang mittels Spritze verabreichen. Die Spritze war auch öfters verstopft...
     
    Cismo gefällt das.
  20. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    614
    Ich habe jetzt BeneBac Gel bestellt bei Fellnasen Shop und habe es Morgen bei mir.

    Das BeneBac werde ich Balou am Abend geben,da ich ja morgens das andere Medikament verabreiche.
    Werde ca 1gr. es geben.
    Hoffe er wird es gut nehmen.
    Vielen lieben Dank @Rakete für die vielen Tips.
    Liebe Grüsse Fiona
     
    Rakete gefällt das.