Was tun bei einem Notfall?

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von Aika, 19. Januar 2009.

  1. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.674
    Immer wieder kommen Anfragen, wie oder wo man einen Notfall-Tierarzt findet.
    Hier ein paar Tipps zu dieser Situation:

    Immer die gewohnte TA-Nummer anrufen, selbst wenn es mitten in der Nacht ist!

    Dann gibt es drei Möglichkeiten:

    1. Die weitaus häufigste: Eine Tonband-Ansage erklärt, dass jetzt keine Praxis-Zeiten seien mit Aufzählung der Oeffnungs-Zeiten. Anschliessend wird eine Notfall-Nummer durchgegeben, bei der man sich melden kann, wenn ein Notfall vorliegt.
    Die Tierärzte innerhalb einer Region organisieren sich untereinander und sprechen sich ab, wer wann Notfall-Dienst hat, auch mitten in der Nacht oder an Feiertagen.
    Im besten Fall hat der eigene TA Notfalldienst, und er nimmt gleich selber das Telefon ab.

    2. Der TA hat es versäumt, seine Tonband-Ansage einzuschalten (bzw. die Praxis-Hilfe) und wird schlimmstenfalls aus dem Bett geklingelt. Dann ist er aber selber schuld, wenn er sich nicht richtig organisiert hat.
    Falls Euch das geschieht, könnt Ihr ihm gleich die Variante Nr. 1 erklären und ihn unschuldig fragen, ob das in seiner Praxis denn nicht so gelöst sei?;)

    3. Als zusätzliche Möglichkeit gibt es in Ballungsgebieten oder Städten in der Regel auch Tierkliniken (als solche bezeichnet im Telefonbuch), welche einen 24 Std.-Dienst anbieten. Auch dabei wird natürlich per Telefon-Ansage durchgegeben, an welche Nummer man sich wenden kann oder Ihr findet sie im Internet. Unter Umständen nimmt auch hier gleich jemand das Telefon ab, weil sie sowieso in der Klinik beschäftigt sind.

    Am meisten empfehlenswert ist Methode 1, denn wenn man aufgeregt ist bei einem Notfall, fällt es einem ja am leichtesten, einfach die ganz normale TA-Nummer zu wählen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2009