wieder mal ein Zahnschweinchen

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von Locke, 22. Februar 2017.

  1. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    9.877
    Giojana muss morgen nach längerer Zeit, wieder mal zur Zahnkontrolle (Stockzähne). Sie hat 70 g abgenommen und kaut auch ab und zu komisch. Interessanterweise geht es dann plötzlich wieder. Habe ihr mal Schmerzmittel gegeben. Das hat auch gut geholfen bisher.

    Mal schauen, ob sie wieder Zahnspitzen hat hinten.Aber immerhin ist es ein ganzes Jahr ohne Nachschleifen gegangen, was ja auch toll ist.
     
    Renate und Cismo gefällt das.
  2. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    507
    Viel Glück Euch!
     
  3. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    9.877
    Mal sehen. Reg mich grad auf wegen der HZL im Heu. War grad beim Bauern deswegen. Kein Bauer nimmt die Meerihaltung Ernst. Wäaaas??!!300 Franken für ein Meerschwein beim TA..... käme für ihn nie in Frage da sie sich eh vermehren. Schön aber nicht bei mir. Naja.. muss jetzt zur Arbeit..
     
  4. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    9.877
    Die Stockzähne sind io. Muss sie mal weiterhin beobachten und auch das Gewicht. Aber wenigstens weiss ich nun, dass es nicht wieder an den Stockzähnen liegt.
     
    Mira, Cismo und Jeberino gefällt das.
  5. Meersäulimami

    Meersäulimami VIP-User VIP

    Registriert seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.570
    Hallihallo,
    Wie alt ist Giojana?
     
  6. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    9.877
    sie ist am 01.04 gerade 5 geworden. Hat die Zahnprobleme aber schon seit 1 1/2 Jahren. Ihre unteren Schneidezähne hat sie schon länger als ein Jahr nicht mehr. Genau vor einem Jahr musste sie hinten auch die Stockzähne wegen minimen Spitzen korrigieren lassen und dann ging es wieder. Deshalb war ich der Meinung, sie habe damit wieder Probleme. Der TA meinte, sie hätte ganz minime Spitzen, aber man sehe die kaum, ich soll sie halt noch beobachten vielleicht sei sie einfach heikel deswegen. Aber normalerweise sollte solche minimen Spitzchen nichts machen. Momentan kann ich beim Fressverhalten auch nicht mehr wirklich viel feststellen. Sie haut rein.

    Der Gewichtsverlust kann natürlich auch was anderes sein. Muss ja nicht immer an den Zähnen liegen.