Die Schimmel- und Dalmatiner-Problematik

Dieses Thema im Forum "Rassen, Farbschläge, etc." wurde erstellt von Gabi, 6. Juli 2008.

  1. Xari

    Xari Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.166
    Hallo Miteinander,
    ich bin mir hier auch nicht so ganz sicher. Was meint ihr? Sieht schon etwas schimmlig aus nicht :)?
    Liebe Grüsse Sabrina
    [​IMG]
     
  2. Xari

    Xari Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.166
    Hier noch ein Foto von einem Silberling, kein Schimmel.
    [​IMG]
     
  3. Schloss Krauerstein

    Schloss Krauerstein Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    412
    Hallo Xari,
    Dein US-Teddy ist meiner Ansicht nach eindeutig ein dunkler Buntschimmel Herzaugen(wie ich diese Farbe liebe)::4::4::4
     
  4. Xari

    Xari Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.166
    Danke Marina,
    wegen der Rasse war ich mir auch nicht sicher. Dachte immer eher richtung Rex. Ich hab sie eben aus keiner Zucht und keinerlei Papiere oder sonstige Angaben.
    Grüessli Sabrina
     
  5. Schloss Krauerstein

    Schloss Krauerstein Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    412
    das wäre gut möglich, dass dieses Tier ein Rex ist. Es ist schwierig, die beiden zu unterscheiden. Mit Sicherheit könntest Du dies nur feststellen, wenn du eine Verpaarung mit einem Rex oder US-Teddy machen würdest, aber muss ja nicht sein, schön ist es alleweil, ob Rex oder Teddy.
     
  6. Suzie

    Suzie Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    1.088
    Dalmatiner und Schimmel

    Hallo

    Zufällig auf der HP vom Tierheim Allenwinden gefunden:

    Vielleicht möchte jemand diesen beiden total süssen Notfellchen ein liebevolles Zuhause bieten?
    Link: http://www.tsvzug.ch/unseretiere_detail.asp?katID=3

    LG suzie


    PS:
    Das sind Schimmeli, oder?
     
  7. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.444
    Nein, das linke zumindest ist ein Dalmatinerli... (ist genetisch gesehen aber dasselbe wie ein Schimmel).
    Ich kenne da gaaaanz viele User aus dem Forum, welche Dalmatinerli lieben, mich selber eingeschlossen!::3
    Ich würde sogar auch das andere als Dalmatiner ansehen, halt einfach mit etwas weniger schöner Zeichnung.

    Mei, die sind ja suuuper-schön!!!:lov:

    Ich hoffe, die beiden finden bald ein schönes Plätzli!
     
  8. Priska

    Priska Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    3.615
    Nein, Fränzi, es sind beides keine Dalmatiner sondern Schimmel!
    Dalmatiner haben eine weisse Blesse und punktartige Zeichnung, während Schimmel keine Blesse haben (also ganzer Kopf dunkel), und eine regelmässig(er) mit weissen Haaren durchsetzte Körperzeichnung.
    (Das rechts könnte sogar ein Buntschimmel sein, das sieht aus, wie wenn es noch ein paar rote Haare hätte)

    Gruss
    Priska
     
  9. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.444
    Ja klar, aus züchterischer Sicht sind sie keine korrekten Dalmatiner, sondern das linke ist ein "schlechter" Dalmatiner, dem eben die Blesse fehlt. Er oder sie hat ja deutliche Dalmatiner-Flecken.

    Ich selber hatte schon Schimmel mit Blesse (meine Watoba) wie auch Dalmatiner ohne Blesse, also alles Tiere, die nicht dem angestrebten Standard entsprachen. Das sind alles züchterische Feinheiten, die man zu verwirklichen versucht (aber nicht bei mir, ich züchte nicht), die aber nicht immer gelingen. Auf jeden Fall sind sie ja reine Liebhaber-Tiere.

    Ob man jetzt das linke Schimmel nennt aufgrund des durchgefärbten Kopfes und die schlechten Dalmi-Punkte halt ignoriert oder Dalmatiner mit schlechter Tupfung, aber fehlender Blesse, ist eine reine Auslegungs-Sache, denn genetisch sind sie ja beide Schimmel.

    Die Begeisterung ist halt gross, wenn man ein annähernd getupftes Schweinchen sieht. Der eine sieht zuerst die Punkte, der andere zuerst den Kopf.:D

    PS. Ja, das andere ist eindeutig ein Buntschimmel, denn ich sehe auch rote Haare.
     
  10. Priska

    Priska Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    3.615
    Dalmatiner-Flecken sollen möglichst klar abgegrenzt auf weissem Grund sein - die Grundfarbe des Körpers ist aber auch beim linken Tier nicht weiss, sondern geschimmelt. Deshalb kommt es ziemlich sicher nicht aus einer Dalmatiner-Linie (wo auf Blesse und weisses Fell mit Punkten selektioniert wird), sondern sehr viel eher aus einer Schimmel-Linie, wo keine Blesse erwünscht ist, und das Fell gleichmässig geschimmelt sein soll.

    Und da die Definition der Blesse / Keine-Blesse klar ist, teilt man sie danach ein.
    Man kann keinen Schimmel mit Blesse ausstellen, und keinen Dalmatiner ohne Blesse - ob sie hingegen gute oder schlechte Punkte haben, ist dann einfach ein Qualitätsunterschied....

    Gruss
    Priska

    P.S: Brindle und Schildpatt sind genetisch auch gleich - die einen werden nach möglichst vermischter Farbe selektioniert, die andern nach möglichst klar abgegrenzten Farbfeldern. Sie sind trotzdem zwei klar unterschiedene Rassen. Also sollte man auch Schimmel und Dalmatiner korrekt benennen, auch wenn sie ebenfalls genetisch gleich sind...
     
  11. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    1.785
    Sehr interessant, danke, Priska!

    Dann sind das hier aber schon Dalmis, wenn auch keine standardgerechten, mangels richtiger Blässe oder?

    [​IMG]

    Den beiden Notfellchen wünsche ich ein wunderschönes Zuhause!:lov:
     
  12. Priska

    Priska Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    3.615
    Ja, die beiden würde ich auch eher als Dalmatiner bezeichnen. Sie haben beide deutlich weisseres Fell mit Tupfenzeichnung als das obere Tier - und genau genommen haben sie auch beide eine Blesse, wenn auch eine sehr kleine.
    (Auch das linke Tier hat den Ansatz dazu auf der Stirn :))

    Gruss
    Priska
     
  13. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    1.785
    Hier noch ein Buntschimmel mit Punkten;-)):

    [​IMG]
     
  14. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    9.877
    Oh, der sieht aber interessant aus :lov:
     
  15. Priska

    Priska Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    3.615
    Das würde ich nun aber nicht als Punktzeichnung gelten lassen...

    Gruss
    Priska
     
  16. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.444
    Ja, da stimme ich absolut zu.

    Man kann ja geteilter Meinung sei, ob man wirklich Punkte erkennen kann. Beim Tierheim-Schweinchen sehe ich deutlich Punkte... aber manchmal ist halt auch ein Wunsch der Vater des Gedankens...:D

    Wenn wir uns schon über Schimmel und Dalmis austauschen, hier noch ein Bild meiner Watoba, leider keine so gute Qualität.
    [​IMG]

    Trotzdem sieht man bei ihr deutlich, dass ihre weissen Haare am Körper wie mit einem Pinsel ganz zart übermalt sind.
    Lange glaubte ich, das sei das normale Aussehen eines Schimmels, denn ich hatte ja vorher noch nie Schimmel-Meeries gesehen und war zu jener Zeit auch noch völlig Internetlos, sprich ahnungslos...

    PS. Ich weiss, sie ist ein "unkorrekter" Schimmel, nämlich mit Blesse!:D Aber trotzdem war sie jahrelang mein Lieblingsmeerie, die mir unvergessen bleibt!Herzaugen
     
  17. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    1.785
    Ich verliebte mich 1998 in ein Foto dieser kleinen Maus und wollte sie unbedingt haben. Von einem Buntschimmel hatte ich schon mal was gehört, aber noch keinen gesehen.

    Anlässlich eines Listentreffens fragte ich dann mal nach und hörte: Buntschimmel, könnte aber auch ein dreifarbiger Dalmatiner sein.

    Gibt es überhaupt dreifarbige Dalmatiner?

    Mir war es ziemlich egal, Floh war einfach eine wunderschöne Maus.:lov:
     
  18. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.444
    Ja, gibt es...:D

    [​IMG]

    Meine Romilda ist ein buntgeschimmelter Dalmatiner oder ein getupfter Buntschimmel... wie auch immer man das nennen will.
    Sie hat zusammengezählt etwa 5 Tupfen, diese dafür aber sehr schön und sauber abgegrenzt.

    Vor ein paar Jahren gab es mal Ueberlegungen und ein paar Versuche, bunte Dalmatiner zu züchten, aber da das dermassen schwierig ist, verlief das Ganze im Sand.
    Streng genommen rein genetisch wäre das natürlich schon möglich.

    Da aber der "grosse Absatzmarkt" nun mal die Liebhaber sind, nicht Züchter, glaube ich kaum, dass sich solch eine Zuchtbemühung lohnen würde, denn viele Neulinge oder einfach Liebhaber-Halter kümmern sich nicht um solche Feinheiten, ob jetzt solch eine Rarität wie ein bunter Dalmatiner vor ihnen sitzt oder nicht. Das Meerie muss sie einfach ansprechen.